Volksbank spendet 15.000 Euro an Verein Naturschutzpark Lüneburger Heide

(os). Einsatz für die Natur: Die Volksbank Lüneburger Heide hat 15.000 Euro an den Verein Naturschutzpark Lüneburger Heide (VNP) gespendet. Mit dem Geld soll das VNP-Projekt "Tütsberger Grünland" unterstützt werden. Das rund 40 Hektar große Wiesengebiet westlich des Heidedorfes Behringen (Heidekreis) ist Lebensraum für zahlreiche gefährdete Tier-und Pflanzenarten. Der VNP will das Grünland mit der Beweidung durch Dülmener Pferde und Wilseder Rote (Rinder) erhalten. "Keine Maschine kann so effektiv pflegen wie Tiere", sagt VNP-Geschäftsführer Mathias Zimmermann.
Volksbank-Vorstand Werner Albers erklärt: "Uns liegt der Erhalt der Heide am Herzen. Ebenso wie Pastor Wilhelm Bode, der nicht nur den Schutz der Landschaft begründet hat, sondern auch einen der ältesten Vorgänger unserer Bank, die Spar- und Darlehenskasse Egestorf."

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.