Wichtige Helfer im Hintergrund: DRK-Bereitschaft Winsen sucht Unterstützung

Tolles Engagement: Die DRK-Bereitschaft Winsen betreut rund 100 Veranstaltungen im Jahr
  • Tolles Engagement: Die DRK-Bereitschaft Winsen betreut rund 100 Veranstaltungen im Jahr
  • Foto: DRK
  • hochgeladen von Anke Settekorn

as. Winsen. Viele Bürger und Geschäftsleute der Stadt Winsen genießen an diesem Wochenende das Stadtfest. Was für die einen ein Highlight im Veranstaltungskalender ist, bedeutet für die Bereitschaft des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) vor allem viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit. Von Mittwochabend bis Sonntagnacht bieten die Freiwilligen der DRK Hilfe für diejenigen, denen nicht wohl ist, die sich leicht verletzt haben oder sonstige Unterstützung benötigen.
Egal ob Flohmarkt, Reitturnier oder Faslams-Umzug - die DRK-Helfer sind immer dabei. Nicht nur Großveranstaltungen gehören zum Aufgabengebiet der DRK-Ehrenamtlichen, auch bei Hochwasser, Unfällen oder in der Amtshilfe packen die Freiwilligen mit an. In Winsen stehen dafür 33 ehrenamtliche Bereitschaftsmitglieder im Alter zwischen 16 und 60 Jahren bereit. Sie wurden umfassend in verschiedenen Bereichen wie Sanitätsdienst, Betreuung von Katastrophenopfern oder mobile Stromversorgung ausgebildet. Im vergangenen Jahr war jeder der freiwilligen DRK-Helfer im Schnitt etwa 40 ganze Arbeitstage oder fünf Wochen seiner Freizeit für die Allgemeinheit im Einsatz.
Deshalb sind weitere Bereitschaftsmitglieder willkommen. Dabei müssen sich die Ehrenamtlichen nicht für so viele Stunden verpflichten. „Uns hilft es auch, wenn jemand Lust hat uns nur für ein paar Stunden im Jahr, etwa bei einer Veranstaltung, zu unterstützen“, sagt Werner Lübbe senior, Leiter DRK-Bereitschaft in Winsen.
• Wer mitmachen möchte, schickt eine E-Mail an w.luebbe@drk-lkharburg.de oder schaut einfach beim Dienstabend, am ersten und dritten Montag im Monat, jeweils um 19.30 Uhr, im DRK-Kreisverband (Rote-Kreuz-Straße 5) in Winsen vorbei. Voraussetzungen für die Mitgliedschaft sind Spaß am Zupacken, ein guter körperlicher Allgemeinzustand sowie ein Mindestalter von 16 Jahren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.