Beiträge zur Rubrik Politik

Sprechstunde für die Bürger

kb. Holm-Seppensen. Zur Bürgersprechstunde lädt Holm-Seppensens stellvertretender Ortsbürgermeister Jürgen Petersen für Dienstag, 18. Dezember, von 18 bis 19 Uhr in den Kulturbahnhof ein.

  • Buchholz
  • 13.12.12

Terheiden folgt auf Overbeck

mum. Undeloh. Hans-Hermann Overbeck aus Undeloh hat sein bei der Kommunalwahl über den Wahlvorschlag der Unabhängigen Wählergemeinschaft Undeloh (UWG) direkt erworbenes Mandat niedergelegt. Für ihn rückt Christa Terheiden (ebenfalls aus Undeloh) in den Rat der Gemeinde Undeloh nach.

  • Buchholz
  • 12.12.12
Wieder genesen und im Dienst: Joachim Bordt, Landrat des Landkreises Harburg

„Ich bin weiter mit Leidenschaft dabei“

Landrat Joachim Bordt, Schirmherr der Aktion „Herzinfarkt & Schlaganfall – Jede Minute zählt “, im Wochenblatt-Interview (nf). Landrat Joachim Bordt (66) ist zurück. In seinem ersten Interview nach seiner Erkrankung Ende Juli dieses Jahres spricht der Schirmherr der Aktion „Herzinfarkt & Schlaganfall – Jede Minute zählt“ freimütig über seine Erfahrungen, seine Pläne für die Zukunft und darüber, wie die Krankheit ihn verändert hat. Das Gespräch führte Nanette Franke, Pressereferentin der...

  • Buchholz
  • 11.12.12

Andere Zeiten

os. Buchholz. Geänderte Öffnungszeiten im Bürgerbüro des Buchholzer Rathauses: Am Donnerstag, 27. Dezember, ist das Büro von nur 8 bis 14 Uhr besetzt. Am Samstag, 29. Dezember, bleibt das Bürgerbüro geschlossen. Die Rathaus-Mitarbeiter sind normal zu erreichen - es sei denn, sie weilen im Urlaub.

  • Buchholz
  • 10.12.12

Buchholz: Ostring-Befürworter im Dauereinsatz

os. Buchholz. In den letzten sechs Wochen vor dem Bürgerentscheid zu den Ostring-Verträgen geben die Befürworter der Umgehungsstraße in Buchholz noch einmal richtig Gas. Sie stehen jeweils mittwochs und samstags von 8 bis 13 Uhr mit einem Informationsstand auf dem Buchholzer Wochenmarkt. Einzige Ausnahme: Am Mittwoch, 26. Dezember, machen die Ostring-Befürworter eine kleine Weihnachtspause. Wie berichtet, entscheiden die Bürger parallel zur Landtagswahl am 20. Januar, ob die Verträge zum Bau...

  • Buchholz
  • 10.12.12
Vertritt Niedersachsens Wirtschaftsminister Jörg Bode zu sehr Hamburger Interessen?

Bürger kontra Bode

rs. Landkreis. Niedersachsens Wirtschaftsminister Jörg Bode vertritt vor allem Hamburger Interessen, wenn es um Zukunftsfragen der Metropolregion geht, zu der auch die niedersächsischen Landkreise Lüneburg, Harburg, Stade und Cuxhaven gehören. Diese Auffassung vertritt das "Forum pro Lebensqualität", ein Zusammenschluss von Bürgern und künftig auch Bürgerinitiativen im Landkreis Harburg. Dessen Mitgliedern geht es vor allem um den Erhalt einer lebenswerten Umwelt. Minister Bode hatte sich...

  • Buchholz
  • 06.12.12

Grüne fordern Unterstützung des Landkreis Harburg beim Ausbau der KInderbetreuung

(os). Eine deutliche Unterstützung der Samtgemeinden durch den Landkreis Harburg beim weiteren Ausbau der Kindertagesstätten fordert die Kreistagsfraktion der Grünen. Die Kreisumlage solle bei 49,5 Prozent bleiben und der Gegenwert der angedachten Senkung um 0,5 Prozent gezielt für den Betrieb von Kitas und Krippen eingesetzt werden, erklärt die Grünen-Fraktionsvorsitzende Ruth Alpers. Wenn die Qualität der Kinderbetreuung verbessert werden soll, dürfe der Landkreis die Kommunen bei dieser...

  • Buchholz
  • 05.12.12

Tomforde statt Marquardt

mum. Hanstedt. Nachdem Lutz Marquardt (FDP) aus Egestorf sein bei der Kommunalwahl im September vorigen Jahres erworbenes Mandat im Hanstedter Samtgemeinderat niedergelegt hat, steht jetzt der Nachfolger fest: Volker Tomforde (FDP) aus Marxen übernimmt den Sitz.

  • Buchholz
  • 03.12.12
Erster Kreisrat Rainer Rempe (li.) und Kreiskämmerer Peter Dederke mit dem Entwurf für den Kreishaushalt 2013

"Sind auf einen Erholungskurs"

(mum). „Wir befinden uns weiter auf finanziellem Erholungskurs", sagt Erster Kreisrat Rainer Rempe anlässlich der Vorstellung des Haushaltsentwurf des Landkreises Harburg für 2013, der am Mittwoch zur Beratung in den Ausschuss für Finanzen, Haushalt und Controlling des Kreistags eingebracht wird. Nach den finanziell sehr schwierigen Jahren 2010 und 2011 und der Wiederaufnahme des finanziellen Konsolidierungskurses im letzten Jahr weist der Haushaltsentwurf für den Ergebnishaushalt einen soliden...

  • Buchholz
  • 01.12.12

Umstrittener Sportplatzbau

rs. Buchholz. In Buchholz wird wieder viel Geld versenkt. Mindestens 500.000 Euro muss die Stadt in den Neubau eines Kunstrasenplatzes samt Anlagen in Steinbeck stecken, weil die vorhandene Sportstätte an der Wiesenschule, die erst 2010 für 360.000 Euro eingerichtet wurde, für die Vereinsnutzung künftig nicht mehr zur Verfügung stehen dürfte. Gut gemeint, schlecht gemacht! Als für den Neubau des Buchholzer Gymnasiums Am Kattenberge der Hokeyplatz weichen musste, hatte Polit-Oldtimer Günter...

  • Buchholz
  • 30.11.12

Friedrich Matthies tritt für Bündnis 21/RRP an

os. Ehestorf. So schnell kann man dank des Landkreises Harburg zu einem neuen Namen kommen. Bei der niedersächsischen Landtagswahl am 20. Januar 2013 tritt Rentner Friedrich Matthies aus Ehestorf im Wahlkreis 51 (Seevetal) für das Bündnis 21/RRP an. Der Landkreis hatte uns den Namen falsch übermittelt. Friedrich Matthies: "Der genannte Name Matthias Friedrich hat genau so wenig mit mir zu tun, wie der Papst mit seinen Kindern!"

  • Buchholz
  • 29.11.12

Lob vom Rat für Empore-Team

os. Buchholz. Lob für ein hervorragendes Spieljahr erhielt Onne Hennecke, Geschäftsführer des Buchholzer Veranstaltungszentrums Empore, jetzt vom Stadtrat erhalten. "Er und sein Team haben es geschafft, ein gutes Vorjahr noch zu übertreffen", sagte SPD-Fraktionschef Wolfgang Niesler. Einstimmig entlastete der Rat den Geschäftsführer. Der Fehlbetrag der Empore betrug im abgelaufenen Geschäftsjahr rund 488.000 Euro. Ansonsten war der Stadtrat geprägt von merkwürdigen Diskussionen um...

  • Buchholz
  • 29.11.12
So passierte es oft in den vergangenen Tagen: Der Fahrer des blauen Autos (re.) nutzt die rechte Spur, obwohl der geradeaus fährt

Auf ein Wort: Mega-Chaos auf der Buchholzer Hauptkreuzung

Bei öffentlichen Veranstaltungen lassen Landkreis und Stadt Buchholz keine Gelegenheit aus, die gute Zusammenarbeit zu loben. Die neue Verkehrsregelung an der Hauptkreuzung Hamburger Straße/Bendestorfer Straße/Schützenstraße ist ein Paradebeispiel für mangelhafte Abstimmung. Diese führte zu purem Chaos und zahlreichen Beinahe-Unfällen. Seit Dienstag müssen Geradeausfahrer und Linksabbieger aus Richtung Bendestorf gemeinsam die linke Spur nutzen. Die rechte Spur ist ausschließlich...

  • Buchholz
  • 29.11.12

Piraten sind klar für den Wahlkampf

(mum). Der Kreisverband der Heidepiraten hat in allen seinen sechs Wahlkreisen Direktkandidaten zur Landtagswahl aufgestellt. "Alle Bewerber haben die erforderlichen 100 Unterstützerunterschriften gesammelt und sind nun als Kandidaten bestätigt worden", sagt Daniel Brügge, Vorsitzender des Kreisverbands. Auch die Landesliste sei angenommen worden. So könne der Wähler die Piraten sowohl mit der Erst- als auch auch mit der Zweit- Stimme wählen. "Das ist ein schöner Start in den frostigen...

  • Buchholz
  • 29.11.12

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.