Aktionstag gegen die Freihandelsabkommen TTIP und CETA

mi. Buchholz. Die Bürgerinitiative „Kein Fracking in der Heide“, der Bund für Umwelt und Naturschutz Elbe-Heide, Greenpeace Buchholz und die Friedensgruppe Nordheide rufen alle Bürger auf, den europaweiten Aktionstag gegen die geplanten Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) und Kanada (CETA) am Samstag, 11. Oktober, zu unterstützen. In Buchholz wird es eine Unterschriftensammlung auf dem Wochenmarkt geben. Außerdem findet eine Demonstration in Hamburg statt. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Besenbinderhof 60.
Hintergrund: Kritiker befürchten, dass durch die Freihandelsabkommen soziale Rechte, Verbraucherschutz und Umweltstandards ausgehebelt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.