Aleco-Gelände
Applaus in Buchholz für Pläne zur Nachverdichtung

Das Aleco-Gelände soll nachverdichtet werden, u. a. mit einem Wohngebäude auf dem Parkplatz
  • Das Aleco-Gelände soll nachverdichtet werden, u. a. mit einem Wohngebäude auf dem Parkplatz
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Es kommt wahrlich nicht häufig vor, dass es in einem Fachausschuss in Buchholz Applaus für eine Bauplanung gibt. Die Pläne des Lüneburger Büros Patt zur Nachverdichtung an der Hamburger Straße - auf dem Areal steht u. a. der Bio-Markt Aleco - sorgten jüngst im Stadtentwicklungsausschuss aber für so große Zustimmung, dass es von den Zuhörern Applaus gab. Grund sind die umfangreichen Maßnahmen zum Thema Klimaschutz.

In der Vergangenheit gab es mehrfach Überlegungen, das Grundstück stärker als bisher zu nutzen. Der seit 1982 gültige Bebauungsplan "Innenstadt Mitte III Nord" lässt das auch zu. Jetzt soll es klappen: Vorgesehen ist, den hinteren Teil des einstöckigen Aleco-Marktes durch einen Wohntrakt mit vier Einheiten aufzustocken. Auf dem großen Parkplatz hinter dem Haus ist zudem ein dreigeschossiges Gebäude mit acht Wohneinheiten geplant. Damit der Großteil der Parkplätze erhalten bleibt - nur einer soll wegfallen -, wird das Mehrfamilienhaus aufgeständert.

Maßnahmen für den Klimaschutz

Um den Klimaschutz zu stärken, sehen die Planer die Begrünung des Aleco-Daches vor. Zudem sollen Solarpanels installiert werden, eine Ladestation für E-Fahrzeuge gebaut und eine Carsharingstation eingerichtet werden.

"So sieht zukunftsfähige und nachhaltige Stadtplanung aus", lobte Herbert Maliers von Greenpeace, hinzugewähltes Mitglied des Stadtentwicklungsausschusses. Die Planung sei ein bedeutender Schritt für die Stadt Buchholz. Das Vorhaben werte die Fläche auf, erklärte Christoph Selke, Ratsherr der Buchholzer Liste: "Das ist genau das, was wir uns für andere Bebauungspläne auch gewünscht hätten."

Die Nutzung an der Hamburger Straße bleibt von der Planung unberührt. Im dreistöckigen Bereich gibt es u. a. ein Restaurant, Büros und eine Wohnung.

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen