Buchholz: Deutliches "Ja" zum Ostring beim Bürgerentscheid

os. Buchholz. Eine deutliche Mehrheit der Wahlberechtigten hat sich in Buchholz für die Beibehaltung der Ostring-Verträge ausgesprochen und damit ein klares Votum für den Bau der Umgehungsstraße gegeben.Nach dem vorläufigen Endergebnis sprachen sich 12.671 Wahlberechtigte (61,7 Prozent) für den Ostring aus, 7.848 Bürger (38,2 Prozent) votierten dagegen. Die Spannung steigt, wie die Lokalpolitiker mit dem Ergebnis umgehen: Derzeit haben im Stadtrat die Ostring-Gegner die Mehrheit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen