Buchholz: Kostenfreier Parkplatz für E-Fahrzeuge

Auf dem Rathausplatz steht jetzt neben einem Behindertenparkplatz (re.) auch eine Stellfläche für E-Fahrzeuge zur Verfügung
  • Auf dem Rathausplatz steht jetzt neben einem Behindertenparkplatz (re.) auch eine Stellfläche für E-Fahrzeuge zur Verfügung
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Weiterer Mosaikstein zur Stärkung der E-Mobilität in Buchholz: Auf dem Rathausplatz ist jetzt ein Parkplatz eingerichtet worden, auf dem die Besitzer von E-Autos ihr Fahrzeug kostenfrei abstellen können. Die Verwaltung reagiert damit auf eine Entscheidung des Verwaltungsausschusses im vergangenen November, Maßnahmen zu ergreifen, die die E-Mobilität attraktiver machen. Diesen Antrag hatte die Gruppe R2G (SPD, Linke, Grüne) gestellt.
In Kürze sollen drei weitere, für Besitzer von E-Fahrzeugen kostenfreie, Parkplätze in der Innenstadt eingerichtet werden, erklärt Heinrich Helms, Pressesprecher der Stadt Buchholz. Die Standorte: Caspers Hoff, der City-Center-Parkplatz an der Adolfstraße sowie der Famila-Parkplatz an der Lindenstraße.
Die Parkplätze sind nicht dafür gedacht, sein E-Fahrzeug dort den ganzen Tag abzustellen, betont Helms. Man werde die Situation beobachten und bei Bedarf eine zeitliche Begrenzung der Parkzeit anordnen, so Helms.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.