Drei weitere Bewerber für Bürgermeisterwahl in Buchholz

os. Buchholz. Das Kandidatenkarussell für das Bürgermeister-Amt in Buchholz dreht sich weiter: Mit Uwe Schulze, Christian Thal und dem parteilosen Kreistagsmitglied Erich Romann wollen sich drei weitere Bürger für die Nachfolge des scheidenden Stadtoberhauptes Wilfried Geiger bewerben. Voraussetzung: Sie sammeln 190 Unterschriften von Buchholzer Bürgern, um als Kandidat zugelassen zu werden. Als Bewerber stehen bereits Joachim Zinnecker (Grüne), Remo Rauber (SPD) und der parteilose Immobilienmakler Ronny Bohn fest. Die CDU-Mitglieder sollen am 17. Januar entscheiden, wer für sie ins Rennen geht. Gewählt wird am 25. Mai.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.