Fahrradschutzstreifen an der Schützenstraße

Künftig müssen Radler an der Schützenstraße auf der Straße fahren
  • Künftig müssen Radler an der Schützenstraße auf der Straße fahren
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Radfahrer an der Schützenstraße müssen jetzt auf der Fahrbahn fahren. Kürzlich wurde in Richtung Polizei ein Fahrradschutzstreifen angelegt, der durch eine gestrichelte Linie kenntlich gemacht wird. Das bislang gestattete Fahren auf dem Gehweg ist künftig nicht mehr erlaubt. Eine ähnliche Konstruktion hatte es bereits im Seppenser Mühlenweg gegeben. Das teure Experiment wurde aufgegeben, da Radfahrer durch geparkte Autos gefährdet waren. Mal schauen, ob die Radfahrer an der Schützenstraße besser dran sind.

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen