Friedrich Matthies tritt für Bündnis 21/RRP an

os. Ehestorf. So schnell kann man dank des Landkreises Harburg zu einem neuen Namen kommen. Bei der niedersächsischen Landtagswahl am 20. Januar 2013 tritt Rentner Friedrich Matthies aus Ehestorf im Wahlkreis 51 (Seevetal) für das Bündnis 21/RRP an. Der Landkreis hatte uns den Namen falsch übermittelt. Friedrich Matthies: "Der genannte Name Matthias Friedrich hat genau so wenig mit mir zu tun, wie der Papst mit seinen Kindern!"

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen