alt-text

++ A K T U E L L ++

Ein Schwerverletzter bei Auffahrunfall

SPD Buchholz
Generationenwechsel im neuen Vorstand

Vorsitzende und Geehrte der SPD Buchholz: (v. li.) Julian Werner, Helmut Walter, Ursula Walter, Norbert Stein, Dr. Götz von Rohr, Wolfgang Reichert und Judith Kleis
  • Vorsitzende und Geehrte der SPD Buchholz: (v. li.) Julian Werner, Helmut Walter, Ursula Walter, Norbert Stein, Dr. Götz von Rohr, Wolfgang Reichert und Judith Kleis
  • Foto: Frank Piwecki
  • hochgeladen von Oliver Sander

Die Buchholzer Sozialdemokraten folgen dem Beispiel der Bundespartei und werden künftig von einer paritätisch besetzten Doppelspitze geführt: Auf der Jahreshauptversammlung wurden Judith Kleis und Julian Werner gewählt. Beide sind Mitglieder der SPD-Jugendorganisation Jusos und leiten damit einen Generationenwechsel ein. Kleis gehört dem Stadtrat an.
Weiter zum Vorstand gehören Wolfgang Passig (stv. Vorsitzender), Wolfgang Wolf (Finanzbevollmächtigter), Astrid Kühn (Schriftführerin), Steffi Menge, Iris Brandes, Michael Gerke, Nico Wesser und Wolfgang Niesler (alle Beisitzer). 
Judith Kleis und Julian Werner kündigten an, die Buchholzer SPD in den kommenden beiden Jahren wieder interessant für junge Menschen zu machen, "ohne dabei unsere langjährigen Mitglieder aus den Augen zu verlieren". In Zukunft sollen regelmäßig Veranstaltungen für Jung und Alt durchgeführt werden. Die SPD werde sich weiter für eine gerechte Gesellschaft und für ein gleichberechtigtes Miteinander ohne Unterschied aufgrund von Geschlecht, Alter, Herkunft oder Einkommen einsetzen, versprachen die neuen Vorstandsmitglieder.
Für langjährige Parteizugehörigkeit wurden Ursula und Helmut Walther, Wolfgang Reichert, Dr. Götz von Rohr (jeweils 50 Jahre) sowie Norbert Stein (40 Jahre) geehrt.

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.