Lohbergenstraße bleibt bis zum Ausbau gesperrt / Durchfahrt vom Fuhrenkamp zur Wiesenstraße wird wieder ermöglicht

os. Buchholz. Die Lohbergenstraße soll bis zum Ausbau gesperrt bleiben. Die Absperrung soll allerdings erst südlich der Einmündung Wiesenstraße beginnen. Das hat der Planungsausschuss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig empfohlen.
Wie berichtet, hatte Stadtbaurätin Doris Grondke die Durchfahrt des Sandweges unterbunden, weil die Lärm- und Staubbelastung den Anwohnern nicht zuzumuten sei. Bei einer Befragung der direkten Anlieger der Lohbergenstraße hatte sich die große Mehrheit für die Aufrechterhaltung der Sperrung ausgesprochen. Die Verwaltung schlug den jetzt empfohlenen Kompromiss vor, der die Belange der Anwohner in den angrenzenden Wohngebieten berücksichtigt. Die Zufahrt vom Fuhrenkamp zur Wiesenstraße ist künftig wieder möglich.
Die Politiker drängten die Verwaltung, die Lohbergenstraße bereits vor dem vorgesehenen Termin 2017 auszubauen. Rund 955.000 Euro schlagen dafür zu Buche.

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen