Merkel und Schäuble unterstützen Althusmann im Wahlkampf

Kommen in den Landkreis Harburg: Bundeskanzlerin Angela Merkel
2Bilder
  • Kommen in den Landkreis Harburg: Bundeskanzlerin Angela Merkel
  • hochgeladen von Oliver Sander

Vor der Landtagswahl am 15. Oktober: Auftritte der Bundeskanzlerin und des künftigen Bundestagspräsidenten in Ohlendorf und Winsen
os. Winsen/Ohlendorf.
Prominente Unterstützung im Wahlkampf für die Landtagswahl am 15. Oktober erhalten der CDU-Kandidat für das Amt des niedersächsischen Ministerpräsidenten, Bernd Althusmann, sowie die Landtagsabgeordneten Heiner Schönecke und André Bock: Am Donnerstag, 5. Oktober, tritt der amtierende Bundesfinanzminister und designierte Bundestagspräsident, Wolfgang Schäuble, mit ihnen in der Stadthalle in Winsen auf. Eine Woche später - am Donnerstag, 12. Oktober - ist Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Halle der Firma Behr in Ohlendorf (Gemeinde Seevetal) zu Gast.
In Winsen erfolgt für die Veranstaltung mit Schäuble der Einlass um 17.30 Uhr. Ab 18 Uhr beginnt ein Vorprogramm mit Musik, ab 19 Uhr tritt Schäuble auf. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Für die Veranstaltung mit Angela Merkel wird um Anmeldung beim CDU-Kreisverband unter Tel. 04171-653031 oder per E-Mail unter cdu-harburg-land@t-online.de gebeten. Einlass ist um 15.30 Uhr, ab 16 Uhr gibt es ein Vorprogramm inklusive Gespräch mit Althusmann, Schönecke und Bock. Merkel spricht ab 17 Uhr.
Wie berichtet, ist Angela Merkel außerdem am Freitag, 13. Oktober, ab 16.30 Uhr im Stadeum in Stade zu Gast. Anmeldung unter Tel. 04141-51860 oder per E-Mail unter info@cdu-stade.de.

Kommen in den Landkreis Harburg: Bundeskanzlerin Angela Merkel
... und der amtierende Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.