Zahlreiche attraktive Neuheiten erleben
Ab sofort wieder geöffnet: Abenteuerlabyrinth Lüneburger Heide

Das "Abenteuerlabyrinth Lüneburger Heide" und das "VERRÜCKTE HAUS"  sind zwei attraktive Ziele für die ganze Familie
  • Das "Abenteuerlabyrinth Lüneburger Heide" und das "VERRÜCKTE HAUS" sind zwei attraktive Ziele für die ganze Familie
  • Foto: Abenteuerlabyrinth Lüneburger Heide
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

Im Jahr 2018 öffnete das 2.800 Quadratmeter große „Abenteuerlabyrinth Lüneburger Heide“ in Bispingen. Das Labyrinth besteht aus einem Holzstecksystem, welches jederzeit umgebaut werden kann. Wer in dem Gewirr von Gängen den richtigen Weg findet, lernt durch eine interessante Rätselrallye spielend die Region „Lüneburger Heide“ kennen.
Auf dem Weg zum Aussichtsturm/Navigationsturm befinden sich 18 lustige Abenteuerstationen zum Balancieren, Hangeln und Hüpfen. Für Grusel-Liebhaber gibt es neuerdings auch einen schaurig-schönen Gruselgang.
Fast alle Abenteuergänge lassen sich umgehen, sodass auch Personen mit Handicap oder Kinderwagen problemlos das Labyrinth entdecken können.
In Kooperation mit dem "VERRÜCKTEN HAUS" werden zudem vergünstigte Kombitickets für beide Attraktionen angeboten. Ganz neu ist die "PitPat"-Anlage: Minigolf in einer ganz anderen Form. Die 18 Bahnen befinden sich in Tischhöhe und werden wie beim Billard mit einem Queue gespielt.
• Alle Infos und Preise unter www.abenteuerlabyrinth.de, Anschrift: Horstfeldweg / Gaußscher Bogen 4 in 29646 Bispingen. Tel. 0159-01691913, info@abenteuerlabyrinth.de

Autor:

Axel-Holger Haase aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen