Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“

(as). Schon auf dem Weg zur Arbeit die Lebensgeister wecken und die Gesundheit stärken? Wer mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt, hält sich ganz nebenbei fit. Die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“, die am 1. Mai beginnt und am 31. August endet, will das jetzt fördern.
Mitmachen kann man allein oder im Team mit bis zu vier Kollegen. Im Aktionszeitraum müssen die Teilnehmer an mindestens 20 Tagen mit dem zur Arbeit radeln. Egal, ob direkt von Zuhause oder als Pendler in Verbindung mit dem Bus oder der Bahn. Auch die Teilstrecken zählen. Für die Teilnahme muss man sich nur online einen persönlichen Aktionskalender erstellen und die gefahrenen Strecken dort eintragen.
Unter den Radlern werden viele attraktive Preise verlost. Für fahrradfreundliche Unternehmen gibt es einen Sonderwettbewerb.
„Mit dem Rad zur Arbeit“ ist eine Gemeindschaftsaktion von AOK und ADFC, vom Niedersächsischen Sozialministerium, den Unternehmerverbänden und dem DGB.
• Anmeldung und weitere Informationen gibt es online auf www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de/niedersachsen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.