Bambusflöten und Frauengeschichten

Bebende Trommelwirbel und zarte Bambusflöte - dafür steht die japanische Gruppe "Kokubu"
3Bilder
  • Bebende Trommelwirbel und zarte Bambusflöte - dafür steht die japanische Gruppe "Kokubu"
  • Foto: think tank ART
  • hochgeladen von Oliver Sander

Neues Programm des Veranstaltungszentrums Empore in Buchholz umfasst 109 Konzerte, Theater- und Kabarettaufführungen

os. Buchholz. So umfangreich war das Programm des Buchholzer Veranstaltungszentrums Empore (Breite Str. 10) noch nie: Das neue Heft, das in dieser Woche in einer Teilauflage des WOCHENBLATT verteilt wurde und für das Frühjahr bis zum Herbst gilt, ist auf 84 Seiten angewachsen. Die Besucher können zwischen 109 (!) Veranstaltungen von Comedy, Konzerten, Theater und Tanz wählen, die Empore-Geschäftsführer Onne Hennecke und sein Team auf die Bühne bringen.
Im freien Verkauf locken neue Shows und alte Bekannte. Faszinierend verspricht der Auftritt von "Kokubu - The Drums of Japan" am Dienstag, 2. April, zu werden. Das 17-köpfige Ensemble aus Osaka verbindet bodenbebende Akustik-Orkane mit dem zarten Klang der Bambusflöte (Shakuhachi). Premiere in Buchholz feiern u.a. auch Comedian Rolf Miller (9. Mai), der Kabarettist und Extra-3-Moderator Christian Ehring mit seiner Solo-Show (17. Mai) sowie Hubertus Meyer-Burckhardt. Der Moderator der NDR-Talkshow präsentiert bei seiner Lesung am 22. Mai "Frauengeschichten - Was ich von starken Frauen gelernt habe".
Ein Wiedersehen gibt es mit Stars wie Tom Gaebel (11. März), Vicky Leandros (26. April), der A-cappella-Gruppe "Naturally 7" (27. Mai) oder im Herbst mit Kabarettist Horst Schroth (2. Oktober). Für die kleinen Gäste wird Schneewittchen gespielt (24. März) und das Dschungelbuch getanzt (22. und 23. Juni). Neu im Angebot ist am 22. Mai eine Schlager-Disco-Party, mit der die Empore-Macher die Ü40-Generation im Blick haben.
Ab sofort können sich Interessierte auch für die sechs Theater-Abos - von D wie Dia/Multivision bis S wie "Großes Schauspiel" - registrieren lassen. Einfach unter Tel. 04181-287870 melden. In der vergangenen Saison gab es bei der Empore 2.150 Abonnenten.
Weitere Informationen zum Empore-Programm bei der Theaterkasse unter Tel. 04181-287878 oder im Internet unter www.empore-buchholz.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.