Buchholz: Behinderungen wegen Kanalbaus

os. Seppensen. Wegen eines Kanalbaus müssen sich Autofahrer in Buchholz auf Behinderungen einstellen: Ab Montag, 21. August, wird für diesen Zweck in der Straße "Buchholzer Berg" im Abschnitt Seppenser Bach bis Seppenser Mühlenweg eine Wanderbaustelle eingerichtet, die voraussichtlich bis Dienstag, 31. Oktober bestehen bleibt. In diesem Zeitraum wird der Straßenbereich auf jeweils 20 Meter langen Abschnitten halbseitig gesperrt. Bei Bedarf kommt eine Baustellenampel zum Einsatz.
Parallel startet der Kanalbau auch am Seppenser Mühlenweg. Von der Einmündung in den Buchholzer Berg bis "Am langen Jammer" wir die Straße halbseitig gesperrt und zur Einbahnstraße umfunktioniert. Der Verkehr in der Gegenrichtung wird über "Am langen Jammer" und Ahornweg umgeleitet. Die Einbahnstraßenregelung gilt bis Montag, 30. Oktober. Danach wird der Straßenabschnitt bis voraussichtlich 15. Dezember voll für den Verkehr gesperrt, die Umleitung gilt dann für beide Fahrtrichtungen. Im Anschluss gehen die Kanalbauarbeiten am Moordamm weiter. Dazu wird die Straße abschnittsweise bis in den März hinein halbseitig gesperrt.  

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen