Anträge bis 28. Februar stellen
Corona-Hilfen für die Tourismusbranche

ce. Landkreis. Aufgrund der Corona-bedingt anhaltenden Einschränkungen der Tourismusbranche wird die Antragsfrist für die Corona-Hilfen für öffentliche Tourismusorganisationen bis zum 28. Februar dieses Jahres verlängert. Das teilte jetzt das Niedersächsische Wirtschaftsministerium mit. "Es gilt, das erfolgreiche Hilfsangebot aus dem Herbst 2020 schnell, einfach und unbürokratisch fortzusetzen", so Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann.
Weitere Informationen, Richtlinien und Antragsunterlagen sind zu finden unter www.nbank.de (Stichworte "Öffentliche Einrichtungen/Infrastruktur" und "Öffentliche Akteure im Tourismus").

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.