Empore Buchholz: Der Mix macht's spannend

"Saturday Night Fever", der Tanzfilm-Klassiker von 1977, kommt im Oktober als Bühnenversion in die Empore
3Bilder
  • "Saturday Night Fever", der Tanzfilm-Klassiker von 1977, kommt im Oktober als Bühnenversion in die Empore
  • Foto: Sengstschmid
  • hochgeladen von Oliver Sander

Comedy, Konzerte, Lesungen: Veranstaltungszentrum startet in die neue Saison / 92 Veranstaltungen bis Jahresende

os. Buchholz. Mit einem pickepackevollen Programm meldet sich das Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore (Breite Str. 10) aus der Sommerpause zurück. Das neue Programmheft, das jetzt vorliegt, umfasst bis zur großen Silvester-Sause des Schmidt-Theaters mit Travestie-Star Elke Winter gleich 92 Veranstaltungen.
Empore-Geschäftsführer Onne Hennecke hat wieder einen bunten Mix aus hochklassigen Veranstaltungen jeglicher Kulturcouleur zusammengestellt. Besondere Programm-Premieren sind u.a. eines der seltenen Konzerte von Vicky Leandros am 20. Oktober, das Cajun & Blues Festival am 25. Oktober und die genannte Show mit Elke Winter. Gemeinsam mit dem lokalen Kabarettisten Joachim Zawischa hat Hennecke die Show „Vier nach 8“ entwickelt, die am 28. September erstmals stattfindet: Zawischa begrüßt die hochkarätigen Kabarettisten Hans-Hermann Thielke, Frank Grischek und Chin Meyer.
Einen starken lokalen Bezug hat auch das Shanty-Chor-Festival am 30. September mit dem Heidjer-Shanty-Chor aus Buchholz, „He Lücht & die Sailors“ aus Hamburg-Harburg sowie „De Windjammers“ aus Neu Wulmstorf. Weitere Höhepunkte des Empore-Programms:
Comedy/Kabarett: „Männerabend“ mit Kristian Bader und Martin Luding am 4. November; Lesungen: „Jürgen“ mit Heinz Strunk („Fleisch ist mein Gemüse“) am 22. Oktober, „Kindheitserinnerungen“ mit Gerhard Henschel am 20. November; Konzerte: Carl Carlton & Friends: „From Tobacco Road to Graceland“ am 7. Dezember; Musical & Show: „Tribute to Whitney Houston“ mit Kerstin Heiles am 16. Dezember; Theater: Komödie „Frau Müller muss weg“ am 8. November; „Tratsch im Treppenhaus“ mit dem Ohnsorg-Theater am 23. und 24. November.
• Das Empore-Team sendet das Programmheft auf Wunsch kostenfrei zu, ein Anruf in der Karten-Kasse (Tel. 04181-287878) reicht. Unter der Nummer bekommen Interessierte auch Karten für ihre Lieblingsveranstaltung - oder im Internet unter www.empore-buchholz.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen