Nur das Hallenbad öffnet ab 1. August
Freibad in Buchholz bleibt diesen Sommer geschlossen

Das Sonnensegel wird diesen Sommer niemandem Schatten spenden, denn die Becken und Liegeflächen im Freibad Buchholz bleiben leer
  • Das Sonnensegel wird diesen Sommer niemandem Schatten spenden, denn die Becken und Liegeflächen im Freibad Buchholz bleiben leer
  • Foto: as
  • hochgeladen von Tamara Westphal

tw/nw Buchholz. Kein Planschen, Rutschen oder vergnügliches Juchzen: Im Freibad Buchholz wird es diesen Sommer keinen Badespaß geben. Darauf haben sich nun die Betriebsleitung des Buchholz Bad, der Geschäftsführer der Wirtschaftsbetriebe und der Aufsichtsrat der Wirtschaftsbetriebe verständigt. Denn die Öffnung des Freibades wäre aufgrund des erforderlichen Auflagen nur unter erheblichen Einschränkungen, umfangreichen Auf- und Umrüstungen und ohne ungezwungenes Badevergnügen möglich.
Ein kleiner Lichtblick bleibt aber: das Hallenbad öffnet ab 1. August für die Besucher, unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.

Autor:

Tamara Westphal aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen