Germuth-Scheer-Hus: Angebote für Senioren

os. Holm-Seppensen. Die Verantwortlichen des Germuth-Scheer-Hus in Holm-Seppensen (Pappelweg 9) haben das Programm für das kommende Jahr vorgestellt. Es umfasst diverse regelmäßige Angebote und einzelne Veranstaltungen für Senioren.
Zu den regelmäßigen Angeboten gehören die altersgerechte Gymnastik mit Physiotherapeutin Kirsten Brüchert mittwochs ab 14 Uhr sowie die Gruppe „Gesellschaftsspiele“ mit Gerd Ott und Werner Schacht mittwochs ab 15 Uhr. Weitere Angebote: montags: „Kaffee und Klönen“ ab 14 Uhr, Bücherverleih mit Beratung ab 15 Uhr; mittwochs: Handarbeiten ab 15 Uhr; donnerstags: „Kaffee und Klönen“ ab 14 Uhr; jeden zweiten Dienstag im Monat: Fahrradfahren ab 14.30 Uhr; jeden ersten Mittwoch im Monat: „Gesprächskreis Seppensen“ ab 14.30 Uhr; jeden ersten Freitag im Monat: PC-Treffen.
Zu den besonderen Veranstaltungen zählt die Lesung mit der bekannten Ohnsorg-Schauspielerin Ursula Hinrichs am Samstag, 11. März 2017, ab 15 Uhr. Für den musikalischen Rahmen sorgt die Zithergruppe Holm-Seppensen. Der Eintritt beträgt 5 Euro, ermäßigt 3 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Nach Mirow an der Mecklenburgischen Seenplatte führt die Busreise der Germuth-Scheer-Stiftung vom 11. bis 11. Juni 2017. Anmeldungen für die Reise werden bis 20. Januar 2017 entgegengenommen, der Reisepreis richtet sich nach der Zahl der Teilnehmer.
• Infos zu dem Programm des Germuth-Scheer-Hus unter Tel. 04187-427.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.