Hohe Lebensqualität in intakter Natur
Im Salzburger Lungau spielen die Menschen zusammen mit der Natur die Hauptrolle

Erholung mit regionalen Produkten:  Das Schönste an einer Wanderung sind die  Pausen auf einer der zahlreichen Almen
2Bilder
  • Erholung mit regionalen Produkten: Das Schönste an einer Wanderung sind die Pausen auf einer der zahlreichen Almen
  • Foto: djd/Ferienregion Salzburger Lungau/Marco Bordonaro/MuehlbacherRupert GAS
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

In schwierigen Zeiten sehnen sich die Menschen vor allem nach Authentizität. Sie schätzen mehr denn je die echten und wichtigen Momente des Lebens, die man mit Freunden und der Familie teilt. Der Salzburger Lungau (Österreich) etwa ist eine Region, in der die Menschen gemeinsam mit der Natur die Hauptrolle spielen. "Abstand" könnte das Wort des Jahres 2020 sein: Hier können Besucher Abstand vom Alltag finden. Und "Entschleunigung" fern von städtischem Trubel ist in dieser Region mehr als nur ein Modewort. Der als UNESCO-Biosphärenpark ausgezeichnete Landstrich gilt als Vorreiter für eine nachhaltige Entwicklung, ohne Vergangenheit und Tradition zu vergessen. Urlauber erfahren vor allem den Reichtum der Berge: Die 15 malerischen Orte liegen alle auf 1.000 Metern und höher, die Gegend ist die sonnenreichste Österreichs. Neben den Bergen locken Seen, gelebtes Brauchtum und Menschen, die ihre Wurzeln nie vergessen haben.
Ruhig und dennoch quirlig, traditionell und erfrischend lebendig, so präsentiert sich die nur gut 100 Kilometer von Salzburg entfernt gelegene Ferienregion mit ihrer abwechslungsreichen Vielfalt. Ein weites, offenes Haupttal mit viel Sonne und mit stillen Seitentälern lädt zum Entdecken und Entspannen ein. Die hohe Lebensqualität spiegelt sich unter anderem in feinen Spezialitäten und regionalen Köstlichkeiten wider, die bei den traditionellen Festen in der Region serviert werden.
In der Ferienregion gibt es unzählige Möglichkeiten, sich in der intakten Natur frei und individuell zu bewegen. Ein markiertes Wanderwegenetz führt zu rund 60 kristallklaren Bergseen und über 70 bewirtschafteten Almhütten, wobei auch mit Guides gewandert werden kann. Hütten und faszinierende Ausblicke laden zum Verweilen und Innehalten ein. Rund 500 Kilometer Mountainbike-Touren und Familienradwege über Berg und Tal locken Mountainbiker und Genussradler. Familien können mit dem Nachwuchs ausgiebige Trekkingtouren in der abwechslungsreichen Landschaft verbringen. 150 E-Bikes, verteilt auf mehrere Verleihstationen, stehen zur Verfügung. Rund 100 Akkuladestationen sorgen auch bei längeren Ausflügen für Power. 17 abwechslungsreiche Mountainbike-Touren führen auch in die Seitentäler, bei der "Lungau Extrem Tour" sind auf knapp 160 Kilometern mehr als 6.000 sportliche Höhenmeter zu bewältigen. Neben Radfahren sind weitere Aktivitäten wie Golf, Klettern oder Paragleiten im Angebot.
• www.lungau.at

Erholung mit regionalen Produkten:  Das Schönste an einer Wanderung sind die  Pausen auf einer der zahlreichen Almen
Immer wieder bieten sich faszinierende Perspektiven: Hier im Bild geht der Blick auf das Naturjuwel Prebersee
Autor:

Axel-Holger Haase aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen