Initiative Pro Buchholz stellt sich den Bürgern vor

os. Buchholz. Gute Ideen umsetzen und als Bindeglied zwischen den Buchholzer Bürgern und der Verwaltung fungieren - das hat sich die "Initiative PRO Buchholz" (IPROB) auf die Fahnen geschrieben (das WOCHENBLATT berichtete). Am Donnerstag, 28. August, stellt sich die Initiative ab 19 Uhr im Hotel "Deutsches Haus" Kirchenstr. 15) den Bürgern vor. Am Samstag, 30. August, stehen Vertreter der IPROB von 10 bis 12 Uhr zudem auf dem Wochenmarkt für Fragen und Anregungen zur Verfügung.
Weitere Informationen unter www.ipro-buchholz.de.

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen