Kneipenquiz: Fragen aus dem Alltag zum Mitraten

os. Buchholz. Das Kneipenquiz im Buchholzer Restaurant Lim's ist auf gutem Wege, zu einem festen Termin im Kalender vieler Buchholzer zu werden. Bei der jüngsten Ausgabe kamen rd. 160 Gäste, um in Teams die Fragen der Quizmaster, die ehemaligen bzw. aktuellen Radio-Hamburg-Moderatoren Max Dietrich und Jan Merseburger, zu beantworten. Buchholz ist nach Hamburg, Kiel und Lüneburg der vierte Standort, an dem Dietrich und Merseburger regelmäßig quizzen lassen.
So läuft das Kneipenquiz ab: Jeweils drei bis sieben Teilnehmer bilden ein Team. Die Moderatoren stellen im Laufe des Abends 30 Quizfragen aus allen möglichen Alltagsbereichen, dazu gibt es akustische Fragen und Bilderrätsel. "Es geht dabei um unterhaltsame Fragen, bei denen jeder mitraten kann", erklärt Jan Merseburger. Man suche immer nach Fragen, "bei denen man sich am liebsten in die Faust beißen will, weil man denkt: Das muss ich doch wissen!", ergänzt Max Dietrich. Ein Beispiel: "Welcher Buchstabe ist der einzige Schwarze im ansonsten roten Nutella-Schriftzug?"
Die nächsten Termine für das Kneipenquiz im Lim's (Breite Str. 10) sind Dienstag, 15. Oktober, Montag, 2. November, sowie Montag, 2. Dezember. Beginn ist jeweils um 20 Uhr, das Ende ist gegen 22.30 Uhr. Die Teilnahme kostet 3 Euro pro Person. Die Organisatoren empfehlen, sich einen Tisch im Lim's zu reservieren. Die bisherigen Ausgaben des Kneipenquiz waren ausverkauft.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.