Der Musical-Vorverkauf läuft
Königliche Liebesgeschichte 2020 wieder in der Empore

Victoria von England (Marie-Sophie Weidinger) und Albert aus Sachsen-Coburg (Johannes Frommhold) bei ihrer Hochzeit
  • Victoria von England (Marie-Sophie Weidinger) und Albert aus Sachsen-Coburg (Johannes Frommhold) bei ihrer Hochzeit
  • Foto: H. Barz-Murauer
  • hochgeladen von Tamara Westphal

tw. Buchholz. Das Musical "Albert & Victoria - Die Liebe des 19. Jahrhunderts" feierte kürzlich eine umjubelte Aufführung in der Buchholzer Empore. Die Zuschauer waren begeistert von dem Stück der Buchholzer Autorin und Regisseurin Ulrike Barz-Murauer. Aufgrund der großen Nachfrage gibt es 2020 eine zweite Vorstellung, für die ab sofort Karten an allen Vorverkaufsstellen erhältlich sind.
Etwa 70 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus Buchholz und Umgebung zwischen acht und 85 Jahren bringen die Liebesgeschichte der englischen Königin Victoria und ihrem deutschen Ehemann Albert von Sachsen-Coburg mit packenden Dialogen, gefühlvollen Balladen, witzigen Pointen und großer Spielfreude auf die Bühne.
Das Musical "Albert & Victoria - Die Liebe des 19. Jahrhunderts" beruht auf der wahren Geschichte der jungen Victoria von Kent und ihrem Albert von Sachsen-Coburg. Diese recherchierte Ulrike Barz-Murauer drei Jahre anhand von originalen Tagebuch-Einträgen und Briefen in Coburg. 29 Vorstellungen des Musicals leitete die Autorin und Regisseurin bereits im historischen Riesensaal von Schloss Ehrenburg in Coburg seit 2016, der Heimat des deutschen Prinzen Albert. Um das Musical auch in Buchholz realisieren zu können, hatte es die ev.-luth. Kirchengemeinde St. Paulus als Projekt mitverantwortet und verschiedene Sponsoren finanziell unterstützt.

  • Sa., 20.6.2020, im Veranstaltungszentrum Empore (Breite Straße 10) in Buchholz. Karten: Tel. 04181 - 287878; www.empore-buchholz.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.