Mode für Lyphödem-Erkrankte

Für das Wohl der Gäste wurde ausgiebig gesorgt
  • Für das Wohl der Gäste wurde ausgiebig gesorgt
  • Foto: Kunde
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

Das Sanitätshaus Reinecke aus Winsen und REHA-OT Lüneburg präsentierten jetzt aktuelle Strumpftrends sowie Bade- und Wäschemode für Lyphödem-Erkrankte und Brustkrebspatientinnen. Die moderne Interpretation dieser Modenschau löste die Erkrankten für wenige Stunden aus ihrem Alltag. Acht Models, darunter auch begeisterte Kundinnen, präsentierten die Kollektionen der Marken "Anita", "ABC", "medi" und "Jobst".
Bei angenehmer Atmosphäre konnten die Besucherinnen sich auf das Frau-Sein konzentrieren. Außerdem gab es bei der Tombola tolle Preise zu gewinnen. Neben Wäschesets und Pflegeprodukten, wurde der Hauptpreis (ein Wochenende mit der neuen Mercedes A-Klasse) vom Sternpartner Lüneburg gestiftet.
Der Erlös des Losverkaufes wurde auf 500 Euro aufgestockt und an die "Sieb & Meyer-Stiftung" in Lüneburg gespendet. Da die Veranstaltung durch die Kunden so gut angenommen wurde, planen die Geschäftsführer bereits jetzt die Modenschau für nächstes Jahr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen