Musical in nur fünf Tagen eingeübt: IGS-Schüler präsentieren das Stück "Reset"

os. Buchholz. Sich mit strikter Disziplin und ohne Aggression in einer Gruppe einbringen und das Ergebnis einem realen, kritischen Publikum präsentieren: Das war die Aufgabe für rund 70 Sechstklässler der IGS Buchholz. Am Donnerstag, 6. Dezember, um 17 Uhr führen die Schüler im Schulzentrum am Buenser Weg das Musical "Reset" auf.
Das Projekt wurde von vier professionellen Dozenten der Stahlberg Stiftung durchgeführt. Nur fünf Tage hatten die Schüler Zeit, das Musical einzustudieren. Unter Zeitdruck das richtige tun - auch das war ein Ziel des Theaterprojektes.
In "Reset" geht es um zwei jugendliche Gruppen in einem gemeinsamen Raum, die von bösartigen Viren in die virtuelle Zwischenablage eines Computers entführt werden. Die Story ist unterlegt mit schnellen Tanzeinlagen. • Der Eintritt ist frei.

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.