Neue Ausgabestelle für die Buchholzer Tafel

os. Buchholz. Die Buchholzer Filiale der Harburger Tafel verlässt ihre bisherige Ausgabestelle an der Bahnhofstraße 16c. Dort werden letztmalig am Mittwoch, 29. Juni, von 12 bis 14 Uhr Lebensmittel an bedürftige Bürger verteilt. Wie berichtet, muss die Tafel aus den gemieteten Räumen ausziehen, da dort neue Gebäude im Rahmen der Umgestaltung der Bahnhofstraße („Canteleu-Quartier“) geplant sind.
Ab 6. Juli erfolgt die Warenausgabe der Tafel mittwochs von 12 bis 14 Uhr am Reiherstieg 8. Die Anmietung der neuen Räume sei dank der Mietkostenunterstützung der Stadt möglich gewesen, teilt Jan Müller von der Buchholzer Tafel mit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.