Musik und Lesestoff genießen
Neues und Altes: Tipps für Musikinteressierte, Filmfreunde und "Leseratten"

(ah).  Musik zu hören und Bücher zu lesen sind immer noch die am meist verbreitesten Hobbys der Deutschen. Wir geben Tipps über Neuveröffentlichungen aber auch auch über ältere Titel, die man immer  wieder gerne hört und liest. Diese Auswahl wird übrigens stets aktualisiert. Es lohnt sich also, immer mal wieder hineinzuschauen.

1. Die Allman Brothers Bandist wohl die älteste Südstaaten-Band der USA. Sie haben Fans in der ganzen Welt. Eine tolle Live-Veröffentlichung ist "Austin City Limits 1995" (Parachute Recording Company), auf der die Band Hits wie Ramblin' Man, Midnignt Rider, One Way Out und Ain't Wastin' Time No More spielen. Ein Hörgenuss, der überzeugt. Aus dem Jahr 1986 stammt die Veröffentlichung "The Allmann Brothers Band - Crackdown Concert 1986" (Parachute Recording Company). Die Band zeigt sich in Spiellaune. Die Einführung in den Abend erfolgt durch Bill Graham. Zu hören sind Statesboro Blues, Midnight Rider, Southbound, Jessica und diverse andere. Sehr lohnenswert - nicht nur für Sammler.

2. Eine Erinnerung an die Beatles und den Caverns Club gibt der Gitarrist und SängerLittle Steven mit seiner Band The Disciples Of Soul" auf "Macca To Mecca!. Mit seiner Band spielt er bekannte und weniger bekannte Songs der Beatles sowie Titel aus der Hochzeit des Caverns Club. Mit Paul McCartney spielt er zusammen "I Saw Her Standing There", eine Aufnahme aus dem Roundhouse-Konzert. Seine Vorliebe für Soul- und Rockklassiker zeigt Little Steven auf der CD/DVD "Soulfire Live! - Expanded Edition!". Die Songs reichen vom AC/DC-Klassiker "You Shook Me Allnight Long" über "We Gotta Get Out Of This Place" von den Animal bis It's Not My Cross To Bear" von der Allman Brothers Band. Super Aufnahmen - unbedingt reinhören!

3. Blues mit Gefühl und Perfektion spielt Big Daddy Wilson auf seiner CD (+DVD) "Songs From The Road". Die Aufnahmen entstanden live in der Schweiz im Jahr 2017. In einer hervorragenden Besetzung bringt Big Daddy Wilson den Blues in allen seinen Facetten zum Ausdruck. (Ruf Records)

4. Eine hervorragende Sammlung zeigt das Schaffen der amerikanischen Band "Chicago". In den beiden Boxen "The Studio Albums 1969 - 1978" und "1979 - 2008" findet derjenige, der mehr aus der Bandgeschichte hören möchte, sämtliche Hits der Band aus dieser Zeit. Hervorragend das Debut-Album Chicago Transit Authory", wie die Band sich damals noch nannte mit den Klassikern "I'm A Man", "South California Purples" und "Questions 67 And 68".

5. Die Vorläufer der Allman Brothers Band war die Band "Hourglas". Auf zwei CDs lässt sich die Entwicklung  nachverfolgen. Auf "Hourglas" und "Hourglas - Power Of Love" zeigt sich bereits das Potential der beiden Brüder Gregg und Duane Allman. Die Aufnahmen stammen aus den Jahren 1967 und 1968. Die beiden Veröffentlichungen bereichern jede Sammlung.

6. Eine besondere Veröffentlichung für die Allman Brothers Band ist die CD "Midnight Rider - A Tribute To The Allman Brothers Band" aus dem Jahr 2014. Musiker wie Commander Cody, Leon Russell, Robben Ford Molly Hatchet und viele andere spielen Songs der Band - natürlich in ihrer eigenen Interpretation.  Zu hören sind Songs wie Melissa, Southbound, In Memory Of Elizabeth Reed, One Way Out und weitere. Eine sensationelle CD, die die Vielseitigkeit der Allman Brothers Band zeigt.

7. Wer seine Sammlung von Eric Clapton komplettieren möchte, sollte die Veröffentlichungen "JJ Cale & Eric Clapton", "Live In San Diego With Special Guest JJ Cale" sowie "Happy XMas" hinzufügen. Eric Clapton zeigt auf den Veröffentlichungen seine Kreativität beim Komponieren. Seine Songs sind oft Klassiker geworden. Wer diese Alben hört, weiß, weshalb sich dieses so verhält.

8. Wer dem Gitarristen Eric Clapton und weiteren Gitarristen gerne beim Musizieren auf die Finger schauen möchte, kann diese auf den beiden DVD-Veröffentlichungen "Eric Clapton - Live In Hyde Park" und "Eric Clapton's Crossroad - Guitar Festival 2019".  Im Hyde-Park-Konzert sind viele seiner Klassiker zu hören und sehen: Diese reichen von "Layla" über "White Room" bis "Wonderful Tonight". Auf seinen "Guitar-Festival" sind Stars wie Jeff Beck, Buddy Guy, Los Lobos und viele weitere vertreten. Den Höhepunkt bilden die Songs "Purple Rain" von Prince und "High Time We Went", die von allen Interpreten gemeinsam gespielt werden.

9. Wer intelligent und humorvoll gemachte Krimis mag, kommt um die britische Schriftstellerin Agatha Christie nicht herum. Eine hervorragend inszenierte Serie ist "Mörderische Spiele". Die Filme spielen in der farbenfrohen und glamourösen Welt der 1950er Jahre in Frankreich. Sehr gut aus ausgesuchte Schauspieler glänzen in ihren verschiedenen Charakteren. Die Ausstattung ist sehr gelungen. Dazu ein besonderer Wortwitz, der fast jede Szene bereichert. Aktuell sind die Staffeln sechs bis acht auf Polyband erschienen. Alle Filme haben Spielfilmlänge. Die Serie hat sehr viele gute Kritiken erhalten - und das mit Recht.

10. Spannung, Action und auch Humor  sind die Merkmale der beiden Krimis "French Connection" und "French Connection II" aus den 1970er Jahren. Der Debut-Spielfilm wurde mit fünf Oscars ausgezeichnet. zwei Drogenfahnder Buddy Russo und sein Partner "Popeye" Doyle verfolgen den französischen Drogenlieferanten. Leider entkommt er ihnen, obwohl sie ihm sehr eng auf die Spur gekommen sind. In dem zweiten Teil folgt Polizist Doyle dem französischem Drogenkartell nach Marseille. Dort wird Doyle gefangen und unter Drogen gesetzt. Er entkommt - und kämpft nun seinen Kampf gegen die Drogenmafia.

11. Ein englischer Klassiker ist die Serie "Inspector Barnaby" nach den Romanen von Caroline Graham. Auch in Deutschland wird der Inspector mit seinem Kollegen DS Winter gerne im Fernsehen verfolgt. Inzwischen ist die 31. Staffel (2021) erscheinen, die erneut vier Filme enthält. Ob Mordserien im Zirkus und Tanzveranstaltungen, Morde im Imkermilieu oder bei Puppenhausanbietern: Immer ist es etwas Besonderes, den Täter zu entlarven. Doch Barnaby verfolgt ruhig und gelassen die  möglichen Täter, bis er den Richtigen stellt. Sehr unterhaltsam.

12. Auf den Figuren von G.K. Chesterton basieren die Figuren der unterhaltsamen Krimiserie "Father Brown", von der nun die achte Staffel erschienen ist. Zehn neue Folgen lassen den Spürsinn des Geistlichen glänzen. Er beobachtet und kommt der Lösung meist schneller auf die Spur als der örtliche Polizist. Eine Prise Humor gehört in jede Folge. (BBC)

13. Ebenfalls ein Fall für Liebhaber englischer Kriminalfälle ist die Serie "Der junge Inspektor Morse". In der sechsten Staffel, die im Jahr 1969 spielt, ist Nichts mehr, wie es mal war: Nachdem die Polizeizugehörigkeiten neu geregelt wurden, arbeitet Morse auf dem Land und versucht den Tod von George Fancy zu verarbeiten. Alle bisherigen Polizeimitarbeiter treffen bei verschiedenen Fällen wieder aufeinander. Die Fälle werden eher in dunklen Schattierungen gezeigt, die Polizisten haben viele privaten und dienstliche Probleme zu lösen. Die Filme zeigen die Situation der englischen Polizei in den 1960er Jahren, die noch in starren Abteilungen unterteilt war und mit Befugnissen zu kämpfen hatte.

14. Die Kriminalromane von Georges Simenon wurden im Kampa Verlag alle neu übersetzt. Sie haben eine noch authentischere Sprache erhalten. Nun gibt es auch die entsprechenden Hörbücher, die im Der Audio Verlag erschienen sind. Die Romane werden unter anderem vom Schauspieler Walter Kreye und Ulrich Noethen gelesen. Sämtliche Lesungen sind ungekürzt, ein wichtiger Aspekt für Liebhaber der Texte. Auch  der Band "Briefe an meine Mutter" ist in einer ungekürzten Lesung erhältlich. Sehr empfehelenswert sind die Titel "Maigret bei den Flamen", Maigret und der Messerstecher", "Maigret und die junge Tote", "Maigret amüsiert sich", "Maigrets Pfeife", "Maigret und der Chlochard", Maigrets Memoiren" und "Maigret und die Keller des Majestic".

15. Lesestoff für Krimifans sind die Romane von Louise Penny.  Die in Toronto geborene Schriftstellerin arbeitete als Rundfunkjournalistin und Moderatorin, bevor sie ihre krimireihe um den Ermittler Gamache schrieb und damit die Bestsellerlisten eroberte. Neu erschienen sind in 2021 die Titel "Eine Leiche in Oliviers Bistro", "Gamache ermittelt in Ville de Quebec", "Eine Leiche in Claras Blumenbeet", "Gamaches Wettlauf mit der Zeit". Die Schilderung der Landschaft Kanadas und der Bevölkerung gelingt Louise Penny hervorragend. Wenn da nicht diese Mordfälle wären ... Sehr lesenswerte Unterhaltung.

16. Eine jeweils ausgezeichnete Zusammenstellung bietet die Reihe "Die Hit-Giganten - Best Of ..." von Sony Music, die in Zusammenarbeit mit dem Fernsehsender SAT1 erscheint. Dort findet der Hörer stets eine tolle Auswahl der wichtigsten Hits der entsprechenden Kategorie. Neu in der Reihe erschienen: "Best of Kinderlieder", "Best of 90s Dance", "Best Of Italo Hits", "Best Of Swing & Jazz", "Best of Schlager", "Best of 60s", "Best of Latin", "Best of Musicalhits", "Best of French Classics" und Best of "One Hit Wonder". Wer gute Compilations sucht, diese Reihe ist empfehlenswert.

17. Für die Gitarrenfreunde gibt es die CD/Blu Ray "Jimi Hendrix Experience - Live in Maui". Der Auftritt aus dem Jahr 1970 gehört auch zu den legendären Gigs von Jimi Hendrix. In der Box befinden sich zwei CDs und eine Blu Ray. Die Band spielt die bekannten Songs wie Fire, Red House, Stone Free und viele andere. Eine tolle Box für jeden Sammler. Die Sounds- und Bildqualität ist gut. Ein 32-seitiges Booklet ist auch enthalten.

18. Auch "Die drei ???" haben wieder einen Fall zu lösen - inzwischen Nummer 209. In "Kreaturen der Nacht" treiben Hexe, Gruselclown und Werwolf ihr Unwesen in dem Küstenort. Aber mit Sicherheit lösen die drei ??? auch diesen Fall.

19. Die einstige Hit-Frau Kim Wilde veröffentlichte mit "Wilde Winter Songbook" ein schönes Album mit bekannten Weihnachtsliedern, eigenen Weihnachtssongs und Duetts mit Rick Astley und Nik Kershaw. Auf den zwei CDs befinden sich auch diverse Bonus Tracks. Ein schönes Album zum Entspannen und Mitsingen.

20. Leider ist der britische Gitarrist "Gary Moore" viel zu früh verstorben.  Wer sich einen Überblick über seine Bluessongs verschaffen möchte, der sollte sich die Box "Gary Moore - Blues for Greeny" kaufen. Die Box beinhaltet die fünf Alben Run For Cover, After The War, Still Got The Blues, After Hours und Blues For Greeny. Die Box gibt es zum Sonderpreis. Sie enthält viele der Hits von Gary Moore.

21.Robin Beck kennen die meisten Musikfans von ihrem Hit First Time, der die Coca Cola Werbung puschte. Doch die Sängerin schrieb viele weitere Songs und veröffentlichte zahlreiche CDs. An ihren Welt-Hit "First Time" kam sie aber nie wieder heran. Eine hörenswerte CD ist "Love Is Coming", die zwölf Songs enthält. Eine Songauswahl, die zum Träumen und Chillen einlädt.

22. Die Altmeister von Status Quo, die sich mit neuen Bandmitgliedern verjüngt haben, liefern mit der CD-Box "Perfect Remedy" ein hörenswertes Werk ab, das die CDs "Perfect Remedy", "Bonus Tracks", und "Live At The Birmingham NEC 1989" enthält. Selbstverständlich werden sämtliche Hits gespielt, Medleys komplettieren das Werk. Auch Lieder, die auf B-Seiten von Singles erschienen sind, werden gespielt. gehört in jede Sammlung.

23. Auch "The Who" kann es nicht lassen. Die Musiker haben 2019 ihr erstes Studio-Album seit 2006 veröffentlicht. Auf "Detour" zeigen sie, dass sie ihre Musikalität nicht verlernt haben. Rockig geht's zu, aber auch sanfte Töne werden angeschlagen. Die CD lohnt sich auf jeden Fall nicht nur für The Who-Fans. Die Deluxe-Edition enthält drei Bonus-Tracks.

24. Die Musik der Dire Straits ist ein Stück der Musikgeschichte. jetzt gibt es einen Sammlung aller ihrer sechs Platin-Alben. Auf The Studio Albums (1978 bis 1991)  sind die sechs CDs mit den Original-Cover enthalten. Zudem gibt es Poster, Fotos und die Songtexte. Eine ideale Veröffentlichung, um die Sammlung zu ergänzen.

25. Die "Live At Rockpalast" bietet immer wieder Perlen der Musikgeschichte. In der zeit der 1970er und und 1980er Jahre traten Bands und Musiker der Spitzenklasse bei den Veranstaltungen auf. So auch Frankie Miller (1976, 1979 und 1982). Auf zwei DVDs und drei CDs kann sich der Zuschauer und Zuhörer eine Bild dieses Musikers machen, der in Deutschland den größten Erfolg mit seinem Hit "Darling" hatte. Doch Frankie Lane hatte ein sehr rockiges Spektrum an Songs. 
Ebenso  war Ulla Meinecke in den 1980ern sehr erfolgreich. Auf zwei DVDs und drei CDs befinden sich die Auftritte von 1981 in Köln und 1985 in Bochum. Von Beiß rein über Der Stolz italienischer Frauen bis Überdosis Großstadt reicht das Spektrum. Sehr empfehlenswert!

26.Thunder Mother rocken auf Heat Wave was die Instrumente hergeben! Die vier Musikerinnen haben auf zwei CDs 23 Songs gepackt, die zum Mitrocken einladen. Drei Songs sind live in Wacken World Wide 2020 aufgenommen worden. Diese Veröffentlichung sollte man laut genießen. 

27. Wer die Romane der britischen Schriftstellerin Agatha Christie liebt, kann sich die Verfilmung von Blausäure anschauen.  In der Verfilmung ist die Handlung aus dem Jahr 1945 in das Jahr 2003 verlegt worden. Der Klassiker enthält auch in dieser Version große Spannung.

28. Eine unterhaltsame Parodie auf Sherlock Holmes-Filme ist der Titel "Holmes & Watson" mit den Schauspielern Will Ferrell und John C. Reilly. Viele Gags, Situationskomik und unerwartete Handlungswendungen. Dieser Film strapaziert die Lachmuskeln. Erschienen bei Sony.

29. Jetzt gibt es die beiden Verfilmungen "Jim Knopf & Lukas" und "Jim Knopf und die Wilde 13" in einer DVD-Box. Die Erfolgsromane sind mit zahlreichen deutschen Schauspielern perfekt besetzt. Eine schöne Darstellung der Romane, die zum Träumen einladen.

30. Etwas deftiger geht es in den Filmen der niederländischen Familie Flodder zu. Alle drei Filme sind jetzt in einer Box erhältlich "Die Flodder-Triologie".  Ob im Zwist mit den Nachbarn oder auf einer Reise nach New York: kein Fettnäpfchen wird von den Familienmitgliedern ausgelassen. Die Chaos-Familie muss man einfach gernhaben...

31. Die Sparks leben noch! Die beiden äußerlich sehr ungleichen Brüder haben die CD "Sparks - A Steady Drip. Drip, Drip" veröffentlicht. Wie gewohnt bieten die Sparks nicht immer Songs für die gewohnten Hörgewohnheiten. Aber nach mehrmaligen Hören macht es Vergnügen, den Texten und den Melodien zu folgen.

32. Von 1097 bis 220 gehörte die charmante Kultanwältin Ally McBeal für viele Fans zum Fernsehalltag. Es geht turbulent her in der TV-Serie, in der sich fast alles um Liebe, Lust und Eifersucht dreht. Die DVD-Box "Ally McBeal - Die komplette Serie" enthält alle Folgen der fünf Staffeln und zusätzliches Bonusmaterial. Eine Serie, die nicht nur etwas besonderes für Anwälte und Verliebte ist.

33. Sleepy Hallow - diese spannende und geistreiche Serie, inspiriert von Washington Irvings übernatürlichem Klassiker, handelt von den Abenteuern von Ichabod Crane. Crane ein britischer Auswanderer, stirbt während der Amerikanischen Revolution und erwacht im Zeitalter des Mobiltelefons im State New York. Gemeinsam einer resoluten Polizistin muss er zahlreiche mystische Abenteuer bestehen. Alle vier Staffeln in einer Box. Sehr unterhaltsam mit viel Wortwitz!

34. Wer auf die Abenteuer von Sherlock Holmes steht und gerne Hörbücher hört, dem ist die Serie Sherlock Holmes Chronicles ans Herz gelegt. Die  Serie wurde mit dem Blauen Karfunkel der Deutschen Sherlock Holms-Gesellschaft ausgezeichnet. Jede Folge ist meisterhaft inszeniert und hervorragend gelesen. Empfehlenswert sind unter anderem: Holmes gegen Holmes (Nr. 66), Die Spur des Falken (71), Betrifft Vampire (72), Die Kombinationsmaschine (73), Abbey Grange (74), Der Daumen des Ingenieurs (76), Das Todeskarussell (78), Die verschleierte Mieterin und Die Löwenmähne (79), Der grüne Dunst (80), Ein fast perfekter Mord (83), Das Schwarze Phantom (85) Das Todesvirus (Sonderedition), Der verbrauchte Talismann (Jubiläumsedition), Die Pappschachtel (81), Die Geheimwaffe (82), Der rote Kreis (84), Der Blutsauger von London (erster Teil) . Alle erschienen in der Winterzeit-Edition.

35. Beste englische Kriminalunterhaltung mit Blick in die Zeit um 1955 bietet die Serie "Grantchester". Dort ist der Pfarrer Sidney Chambers stets in Kriminalfälle verwickelt, die er mit dem Polizisten Geordie löst. Das Team schätzt die Fähigkeiten des anderen. Doch der Pfarrer möchte in seinem Leben noch einen Wechsel vollziehen: Er verlässt Grantchester, ein neuer Pfarrer nimmt seine Stelle ein. Auch dieser unterstützt den Polizisten Geordie in seiner Tätigkeit. Die vierte Staffel zeigt zudem viele Facetten von England  um Jahr 1955.

36. The Cranberries hatten 1995 mit ihrer Veröffentlichung "No Need To Argue" ihren internationalen Erfolg. Auf der Deluxe Edition (2020) finden Fans der Band die 1995-Veröffentlichung neu remastert, Bonus-Tracks sowie Live-Tracks und Demos (Live). Die Sängerin Dolores O’Riordan (Gitarre, Keyboard) starb 2018. Ein tolle Veröffentlichung mit bisher unbekanntem Songmaterial.

37. Wohl kaum eine Band verkörpert den Reggae wie Bob Marley & The Wailers. Jetzt gibt es eine Box, in der sämtliche LPs vorhanden sind, die bei Island veröffentlicht wurden. Elf LPs sind als CDs in der Box enthalten, darunter auch die beiden Live-Veröffentlichungen "Babylon By Bus" und "Live!". Diese Box enthält sämtliche Hits des verstorbenen Reggae-Sängers. 

38. Die schwedische Band Roxette steht für Pop-Rock der Extra-Klasse. Nach dem Tod der Sängerin Marie Fredriksson hat der Gitarrist Per Gessle das Album "Roxette - Bag Of Trix - Music From The Roxette Vaults" veröffentlicht. Auf drei CDs befinden sich bisher unveröffentlichte Demos, Aufnahmen in spanischer Sprache, Studio-Versionen und Outtakes. Es handelt sich dabei um wunderschöne Song-Versionen aus den Jahre 1986 bis 2020. Sehr empfehlenswert.

39. Toto kann's nicht lassen: Aktuell (2021) erschien die Live-Veröffentlichung "Toto - With A Little Help From My Friends" (CD + DVD).  Klassiker wie Hold The Line, Pamela und Rosanna befinden sich auf der CD. Der Titelsong, der Joe Cocker bekannt gemacht hat, wird ebenfalls in gewohnter Toto-Version gespielt.  Die CD ist perfekt aufgenommen, doch bietet sie keine besonderen Neuheiten.

40. Auch Suzi Quattro kann's nicht lassen: "The Devil In Me" lautet der Titel ihrer neuen CD. In bewährter Weise rockt sich die Engländerin durch die zwölf Songs. An ihrer Seite erneut Richard Tuckey, der sämtliche Gitarren spielt. Alle Songs sind gut eingespielt, das Hit-Potential ist allerdings nicht vorhanden.

41. Ja, er kann's auch noch: Little Steven And The Disciples Of Soul zeigen auf der Veröffentlichung "Summer Of Sorcery! Live At The Ceacon Theatre" ihre Spielfreude. Auf drei CDs spielt sich die Band durch zahlreiche Stilrichtungen wie Soul, Rock und Funk.  Als Gast ist Peter Wolf dabei, dessen Hit  "Freeze Frame" nicht fehlt.

42.Billy Gibbons, Gitarrist von ZZTop hat mit "Hardware" erneut eine Solo-CD veröffentlicht. Auf zwölf Songs rockt er in gewohnter Weise mit Shuffle- und Rockrhythmen. Das längste Stück ist vier Minuten lang, alle anderen jeweils knapp drei Minuten. Ein cooles Album ...

43. "Die Welt Der drei Fragezeichen"  hat der Autor C.R. Rodenwald zusammengetragen. Hintergründe, Fakten und Kuriositäten über die drei jungen Detektive finden sich in der der Veröffentlichung.  C.R. Rodenwald fasst nun endlich (fast) alles zusammen, was über die drei Detektive aus Rocky Beach und ihre abenteuerlichen Erlebnisse bekannt ist. Eine Box, die in jede Sammlung der Fans gehört.

44. Dazu gehört die neueste Veröffentlichung "Die drei ??? und der Jadekönig" (211). Haben die drei ??? etwas mit dem Diebstahl des "Jadekönigs" zu tun? Einer der wertvollsten Briefmarken der Welt ist verschwunden. Auf der Suche geraten die Detektive mitten hinein in ein lang gehütetes Familiengeheimnis. 

45. Ein besonderes Ereignis war der Auftritt der deutschen Band "Jane" in Bonn 2004 innerhalb der Reihe "Live At Rockpalast". Die deutschen Krautrocker zeigten, dass sie nichts von ihrer Musikalität verloren haben. Viele ihre Hits wie "Daytime", " Fire, Water, Earth & Air", "Back Again" und "Out In The Rain" wurden gespielt. Es war der letzte Auftritt in Originalbesetzung, denn Schlagzeuger Peter Panka starb 2007. Ein stimmungsvolles Dokument einer tollen Band.

46. Wenn eine Band ein komplettes Kult-Album nachspielt und neu veröffentlicht, dann erwartet der Hörer etwas Besonderes. Die Tedeschi Trucks Band featuring Trey Anastasia nahm ganze Album "Layla - Revisited - Live At Lockn" komplett neu auf. Wer die Original-Version kennt und das Spiel und den Gesang von Eric Clapton im Ohr hat, ist von dieser Version sicherlich enttäuscht. Es wird zwar auf hohem Niveau musiziert, doch von der  Stimmung, die einst Eric Clapton bei Layla erzeugte, ist diese Band meilenweit entfernt.

47. Country-Music vom Feinsten gibt es natürlich, wenn Tanya Tucker auf der Bühne steht. So auch auf der CD "Tanya Tucker - Live From The Troubadour". Auf 16 Songs beweist die Sängerin,  dass sie nicht umsonst als Country-Legende bezeichnet wird. Diese CD ist ein Highlight in ihrer Karriere.

48. Die britische Band "Texas" hat mit "Hi" erneut eine CD veröffentlicht. Den Musikern um Sängerin und Gitarristin Sharleen Spiteri fehlt aber ein echter Hit auf der Veröffentlichung. Zwar sind es viele harmonische Songs, doch ein echter Ohrwurm ist nicht dabei. Trotzdem eine sehr hörenswertes CD.

49. Wishbone Ash liefert noch immer perfekt ab. Auf dem neuesten Album "Coat Of Arms" zeigt Gitarrist Andy Powell, Urgestein der Band, dass er noch immer perfekte Rocksongs schreiben kann. Die Band wurde in den 1960ern in Devon im Südwesten Englands gegründet und gilt als eine der ersten Bands mit zwei Leadgitarristen. Besonders live ist die Band stets ein tolles Ereignis.

50."A Bigger Bang" war eine weltweite Konzerttournee der Rolling Stones, die zwischen August 2005 und August 2007 zur Unterstützung ihres Albums A Bigger Bang stattfand. Nun gibt es eine remasterte DVD ihres Auftritts an der Copacabana. Auf "Live On Copacabana Beach" gibt es zudem bisher unveröffentliches Material zu sehen und hören. So sind die Stones unter anderem mit den Songs Tumbling Dice, Oh No, Sympathy For The Devil und anderen zu hören.

51. Für Sherlock Holmes-Fans: Der Film "Sherlock Holmes und das Halsband des Todes" aus dem Jahr 1962 ist spannend inszeniert. Die Schauspieler Christopher Lee, Senta Berger und Hans Söhnker sorgen für Nervenkitzel aber auch für Humor. Diese DVD komplettiert jede Sammlung.

52. Eine Familie, die zusammen lacht, aber auch weint: "Die Durells". In den drei DVD-Staffeln lernt der Zuschauer die witzigen und warmherzigen Familienmitglieder kennen, die im Jahr 1935 aus England nach Korfu ziehen. Die Eingewöhnungsphase ist für jedes Familienmitglied nicht einfach, doch gemeinsam meistern die Durells jede Krise. Die preisgekrönte Dramedy-Serie basiert auf den Memoiren des Autors und Zoologen Gerald Durell ("Meine Familie und anderes Getier"). Sehr unterhaltsam.

53. In "The Mallorca Files"  (Staffel I und II) ermittelt das stylische Duo auf Mallorca. Die anfangs noch etwas ungewöhnlichen Partner Max und Miranda ermittelt sehr erfolgreich an nicht einfachen Kriminalfällen. Jeder bringt seine Fähigkeiten ein. Der Humor kommt in dieser BBC-Serie nicht zu kurz. Die beiden Kriminalbeamten setzen sich erfolgreich bei noch so komplizierten Fällen durch.

53. Jedes Jahr veranstaltet der niederländische Musiker André Rieu ein Konzert in seiner Heimatstadt Maastricht. Der Vrijthof Square ist dann ein Open-Air-Areal, auf dem zahlreiche Nationalitäten zusammenkommen, um mit André Rieu und dem Johann Strauss Orchester zu feiern. Auf der DVD "Shall we dance?" erlebt der Zuschauer, welche Stimmung bei diesen Konzerten herrscht. Wie jedes Jahr fesselt der Geiger seine Zuschauer.

54. Eine tolle Zusammenstellung gibt es  von "The Pretty Things". In der CD-Box "Live At The BBC" finden Fans der Band eine Zusammenstellung der Songs aus den Jahren 1964 bis 2018. Die Auftritte, die von der BBC aufgezeichnet wurden, sind vollständig restauriert worden und bieten eine gute Soundqualität. Zusätzlich befindet eine Interview mit den Bandgründern Phil May und Dick Taylor auf der Zusammenstellung. In einem Booklet finden die Betrachter eine tolle Auswahl an Fotos aus der Bandgeschichte.

55. Die legendären Radio Konzerte von Bruce Springsteen sind nun als Box entstanden: "Legendary Radio Broadcast Recordings". Die Box enthält sechs CDs, auf denen alle Hits aus den Jahren 1992 bis 1995 zu hören sind. Für seine Live-Shows erhielt "The Boss" 20 Grammys. Eine schöne Box, um die Sammlung zu komplementieren.

56. Die Zeit von Eric Burdon & The Animals bei MGM (1967 bis 1968) erschien nun als Box mit fünf CDs "When I Was Young". Die Sammlung enthält die CD-Titel  "Wind of Change", "The Twain Shall Meet", "Everybody One Of Us", "Love Is" und "Wind of Change " (Mono-Version). Zusätzlich befinden sich zehn Bonus-Titel in der Zusammenstellung. Auf diesen Songs kommt die stimmliche Besonderheit von dem Ausnahmesänger Eric Burdon perfekt zum Tragen. Eine Sammlung für den besonderen Hörgenuss.

56/57. Die Band Colosseum war eine Band, die Jazz und Rock perfekt zusammenführte. Jon Hisemann am Schlagzeug und Dick Heckstall-Smith, Clem Clempson  Chris Farlowe, James Litherland, Dave Greenslade und Tony Reeves spielten so perfekt miteinander, dass die einzelnen Instrumente verschmolzen. Die beiden Veröffentlichungen "Colosseum - Live In Germany" und "Colosseum -  Live 1971"  enthalten viele bisher unveröffentlichte Songs. Sehr hörenswert!

58. Der Song "The Year Of The Cat" war der größte Hit von Al Stewart. Nun erschien das gleichnamige Album als 2-CD-Ausgabe mit einer Live-Aufnahme aus dem Paramount Theater in Seattle (1976).  Die Original-CD enthält den Bonus-Track "Belsize-Blues". Die Original-Songs wurden überarbeitet und klingen noch frischer. Auf jeden Fall reinhören!

59."Die drei ??? und der weiße Leopard" (Nr. 212) und "Die drei ??? und die schweigende Grotte" (Nr. 210) zeigen erneut die kriminalistischen Fähigkeiten der drei jungen Detektive. Im ersten Fall wird die wertvolle japanische Prunkschale aus dem 17. Jahrhundert gestohlen - trotz eines scheinbar unüberwindlichen Sicherheitssystems. Ein brisanter Fall für die drei Detektive, denn auf der Schale liegt ein Fluch. Justus, Peter und Bob machen einen Ausflug zur verfallenen Ruine des einstigen Sanatoriums. Die drei ??? gelangen in das verlassene Gebäude und finden eine verschlossene Kiste mit unerwartetem Inhalt. Was steckt hinter diesem Fund? 

60./61. Zwei neue Hörspiel-Serien spielen in der Zeit von Sherlock Holmes.  "Inspector Lestrade - Ein Fall für Scotland Yard" (Fall 12) und "Irene Adler - Sonderermittlerin der Krone" (Folge 10) führen in die Welt der kriminalistischen Fälle, die ein besonderes kriminalistisches Können benötigen. Irene Adler führt mit Mycroft Holmes die Suche nach einem Brautschmuck durch, in dem anderen Fall muss Inspector Lestrade herausfinden, wer die Frau im Krankenhaus getötet hat, die blutüberströmt im Park gefunden wurde. Was hatte es mit mit Dienstmädchen auf sich?

62. Lady Gaga und Tony Bennett haben erneut zusammengearbeitet und das Album "Love For Sale" veröffentlicht. In der Deluxe Edition zelebrieren die beiden das Cole Porter Songbook. In der Box ist die CD "Cheek To Cheek Live" enthalten. Der Hörer darf sich auf insgesamt 31 Songs freuen. Die beiden Künstler singen zusammen im Duett, und jeweils solo. Ein tolles Werk für gemütliche Abende in der kalten Jahreszeit.

63. Die Rockband "UFO" hat ihr erfolgreiches Album "Force It", das vor 45 Jahren veröffentlicht wurde, neu remastered. Zusätzlich befindet sich eine zweite CD mit einem Live-Auftritt aus dem Jahr 1975 in der Box. Der Hörer kann die Songs wie Let It Roll, Shoot Shoot, Ourt  In The Street, High Flyer und viele weitere genießen. Das Album gehört in jede Sammlung bzw. sollte diese ergänzen - die Live-CD ist sehr hörenswert!

64. Die Bläser von "Labrassbanda" haben mit "Danzn" erneut ein sehr interessantes Werk veröffentlicht. Die zwölf Songs spiegeln eine große Freude am Musizieren wider. Die Gruppe zeigt, dass man auch mit Blasinstrumenten hörenswerte Songs komponieren kann. CD einlegen, Musikanlage laut drehen und Spaß haben - so einfach geht das!

65. bis 68. Die kalte Jahreszeit weckt bei vielen wieder das Interesse an spannenden Hörbüchern. Natürlich stehen die drei ??? dann wieder ganz oben in der Wunschliste. Und es gibt sogar eine CD zum Mitraten: "Die drei ??? - House of Horrors". Zunächst war die Veröffentlichung verschollen, die aus dem Jahr 1986 stammt. In einer Geisterbahn des Freizeitparks geschehen merkwürdige Dinge. Die drei Detektive müssen sich anstrengen, um auch diesen Fall zu lösen. Im Fall 31 - "Die drei ??? und das Narbengesicht" - geht es um die befremdliche Begegnung mit einem Blinden - oder ist er etwa ein Blender?  Ein fall für die drei pfiffigen Detektive.

69. Wer die Abenteuer des englische Detektivs Sherlock Holmes mag, sollte die beiden Hörbücher "Sherlock Holmes" von Sir Arthur Conan Doyle hören. In den Fällen "Die verschleierte Mieterin" (Nr. 35) und  "Der Vampir von Sussex" (Nr. 7) muss der Detektiv mit dem guten Spürsinn sein Können einsetzen, um die komplizierten Fälle zu lösen. Denn oft verbirgt sich hinter eine Fassade etwas ganz Anderes, als es zunächst scheint.

70. Jürgen Drews hat eine beachtliche Karriere hinter sich: Als er im vergangenen Jahr 75 Jahre alt wurde erschien das limitierte Fotobuch "Jürgen Drews - Das ultimative Jubiläums-Best-Of" inkusive zwei CDs. Auf einer CD sing der "König von Mallorca" viele seiner Hits mit befreundeten Sängern und Sängerinnen. So sind Ben Zucker, Kerstin Ott, Semino Rossi, Giovanni Zarella, Maite Kelly, Mickie Krause und viele andere zu hören. Auf den Fotos ist Jürgen Drews mit vielen bekannten Künstlern zu sehen - von Beginn seiner Karriere bis heute.

71. Ein Klassiker unter den Western ist "Cat Ballou - Hängen sollst Du in Wyoming". Der Western mit Jane Fonda und Lee Marvin ist ein humorvoll inszenierter Film. Lee Marvin erhielt für seine Rolle als Trunkenbold einen Oscar. Zum Inhalt. Als ihr Vater Vater ermordet wird, rächt sich Cat Ballou mit ihren Freunden. Sie landet schließlich im Gefängnis und soll gehängt werden - doch es kommt natürlich ganz anders. (DVD).

72. Die Action-Serie  "Fast & Furious" ist Kult. Nun ist der neunte Teil erschienen. Die DVD enthält zwei Versionen des Films: den Director's Cut und die Kinofassung. Eigentlich wollte Dom Toretto ein ruhiges Leben führen, doch es kommt natürlich wieder ganz anders. Er muss seine alte Crew zusammenrufen, um seinen Bruder, der einen Auftragskiller spielt, zu bezwingen und erneut einen bestialischen Plan zu verhindern.

73. Nicht nur für Kinder und Hamburger unterhaltsam ist die Serie "Die Kinder vom Alstertal" (DVD), die in der ARD ausgestrahlt wurde. Nun sind alle vier Staffeln in der DVD-Box (8 DVDS) erschienen. Die Kinder der Familien Clement und Sommerland leben in einer Hofgemeinschaft zusammen. Die Kinder erleben hier viele Abenteuer, an denen sie nicht immer ganz schuldlos sind. Eine unterhaltsame Serie für die Winterzeit.

74. Miss Fisher und die Gruft der Tränen - (DVD) - In diesem Film der weltweit erfolgreichen Serie wartet auf die scharfsinnige und glamourös-leidenschaftliche Detektivin ein exotisches Abenteuer, in dem sie mit der Vergangenheit der Briten im Heiligen Land konfrontiert wird. Natürlich fehlt der attraktive Detective Inspector Jack Robinson nicht. Sehr unterhaltsam.

75.  Im heutigen Progressive Rock scheint es, als gäbe es jede Woche eine neue Supergroup. Aber lange bevor das die Norm wurde, und bevor Musiker regelmäßig in mehr als einer Band involviert waren, gab es Liquid Tension Experiment. 1997 vereinten Mike Portnoy (Transatlantic, Sons of Apollo), John Petrucci (Dream Theater), Jordan Rudess (Dream Theater) und Tony Levin (King Crimson, Peter Gabriel) ihre Kräfte und erschufen Liquid Tension Experiment. Das Quartett veröffentlichte 1998 sein legendäres Debütalbum und 1999 dann direkt das beeindruckende Nachfolgeralbum "LTE2". Dabei kreierten sie einen dynamischen Sound, der bis heute einmalig ist. 22 Jahre lang passierte nichts. Doch jetzt ist das Undenkbare passiert: LTE3 erschien. Die acht Songs auf dem neuen LTE3 sind ein Mix aus vier vollständig komponierten Tracks, zwei Duetten, einem spontanen Jam und einem akribisch arrangierten Cover. Die CD hört sich wie eine LTE2-Fortsetzung an. Eine sehr hörenswerte Veröffentlichung. 

76. Frank Zappa - Zappa '88: The Last U.S. Show - Dieses ist die letzte Show, die von Frank Zappa aufgenommen wurde. Dieses Konzert wurde im Nassau Coliseum aufgenommen. Auf zwei CDs findet der Hörer zahlreiche interessante Songs. Ein Großteil war noch nie veröffentlicht, viele wurde neu remastered. Darunter befinden sich das Beatles-Medley, Ravels Bolero, Stairway To Heaven und  Whipping Post. Ein tolles Album. Es macht Spaß, dieses zu hören.

77. Nach dem Tod von Frey Mercury hat sich die Band "Queen" mit dem Sänger  Adam Lambert verstärkt. Auf der Veröffentlichung "Live - Around The World" - der ersten Veröffentlichung mit dem neuen Sänger, zeigt die Band, dass sie nicht von der Power verlernt hat. Die Aufnahme stammt von der 2020er Tour.  Die Band und Adam Lambert haben sich auf über 200 Shows gefunden und bilden eine tolle Einheit. Ein eindrucksvolles Album, das die Live-Atmosphäre perfekt widergibt.

78. Einer der besten Gitarristen der Welt, Ritchie Blackmore, hat mit Bands wie Deep Purple seine Vielfältigkeit gezeigt. Auf der CD "Black Masquerade", die im Rahmen eines Rockpalast-Konzerts im Jahr 1995  entstand, befinden sich zahlreiche seiner großen Hits seiner Rainbow- und Deep Purple-Zeit. Spotlight Kid, Still I'm Sad, Man Over The Silver Mountain, Perfect Stranger, Burn und natürlich Smoke On The Water sind nur einige Titel. Die Mitglieder der Band wurden neu zusammengestellt.

79. Ein sehr bemerkenswertes Album von Marianne Faithfull ist die Veröffentlichung "The Montreux Years". Das Album beinhaltet Aufnahmen aus verschiedenen Jahren, die vom Jahr 1995 bis 2009 reichen. Die Sängerin ist mit Songs wie Broken English, Working Class Hero, Sister Morphine und vielen anderen zu hören. Die Stimme von Marianne Faithful ist einzigartig. Eine CD zum entspannten Hören und Genießen.

80. Etwas zu Fans von Südstaaten-Musik sollten sich die CD "Can We Got A Witness" von der Band "The Georgia Thunderbolts" anhören. Die vier Musiker spielen in bester Rockweise Songs, die an The Allman Brothers Band und Lynyrd Skynyrd erinnern. Auf der CD befindet sich auch eine tolle Version des Klassikers "Midnight Rider". Diese Band wird mit Sicherheit ihren Weg an die Spitze finden.

81. "Lucifer" geht mit der fünften Staffel weiter: Nachdem er eine Zeit in der Hölle verbracht hat, kehrt Luzifer Morningstar auf turbulente Weise nach Los Angeles zurück. Doch wieso verhält er sich so wie bisher? Seine charmante Art fehlt. Detective Chloe Decker spürt, dass mit am attraktiven Teufel etwas nicht stimmt. Und auch alle anderen Personen haben ihre Schwierigkeiten zu bewältigen. Wer die erste vier Staffeln gesehen hat, muss diese auch sehen.

82. Eine neue sehenswerte TV-Serie kommt aus Kanada: "Murdoch  Mysteries - Staffel 1".Die Serie spielt in den 1890ern in Toronto und zeigt die faszinierende Welt von William Murdoch, einem gutaussehenden und jungen Detective. Um einige der grausamen Morde der Stadt aufzuklären, verwendet er seinerzeit radikale forensische Techniken wie die Identifizierung von Verbrechern mittels Fingerabdrücken und Bluttest. Der Humor kommt in diesen Folgen nicht zu kurz. Eine unterhaltsame und kurzweilige Serie, bei der man gerne auf die zweite Staffel wartet.

83.  In der beliebten Serie "Live At Rockpalast" gibt es  den Konzertmitschnitt von "Paul Young & The Royal Family" aus dem Jahr 1985. In der Essener Gruga-Halle spielte Paul Young eine Vielzahl seiner Hits wie "Love Will Tear Us Apart", "Come Back And Stay", "Love Of The Common People" und "Wherever I Lay My Hat /That's My Home". Auf einer Bonus-CD befindet sich ein Interview mit Paul Young.  Ein tolle CD/DVD-Kombination. Sehr empfehlenswert!

84. Chris Farlowe feierte vor kurzer Zeit seinen 81. Geburtstag. Jetzt kam eine 3er-CD-Box auf den Markt: "Chris Farlowe And The Thunderbirds". Auf der ersten CD befinden sich die Single-Hits aus den Jahren 1962 bis 1966, auf der zweiten CD sind Live-Aufnahmen aus dem Jahren 1965 bis 1969 (Live At The BBC) und auf der dritten CD sind Live-Aufnahmen aus dem Jahr 1965 "Live At The Flamingo" zu hören. Die Aufnahmequalität ist nicht gerade vom Besten. Aber es handelt sich um Zeitdokumente eines Sängers, der vielfach zu wenig Beachtung fand.

85.Van Morrison hat seine Fan-Gemeinde.  Er schreibt geniale Songs, die leider nicht immer optimal arrangiert werden. Auf "Three Chords & The Truth" trifft dies auch zum Teil zu. Van Morrison überzeugt aber mit seinen Texten und seinem Gesang. Hörenswert!

86.Miss Fishers Nue Mysteriöse Mordfälle: Nun wurde die zweite Staffel der modernen Serie veröffentlicht, die auf die vorherige Serie "Miss Fishers Mysteriöse Mordfälle" aufbaut. Die quirlige Privatdetektion Peregrin Fischer löst ohne Lizenz mit dem Detective James Steed mit viel Emotionen und Sachverstand die schwierigsten Fälle. Der Humor kommt dabei nicht zu kurz. Die Fälle spielen in Melbourne der 1960er Jahre. Sehr unterhaltsam.

87./88. Deep Purple - eine der wohl bekanntesten Rockbands, hat eine interessante Live-Serie herausgebracht. Jede Veröffentlichung ist limitiert, also nummeriert. Neu in diesem Jahr erschienen die Konzerte in Wollongon (Australien) und in London. Die Konzerte fanden in den Jahren 2001 und 2002 statt. Die Aufnahmen wurden 2021 komplett digital remastert. zwei CDs, die die Sammlung komplettieren.

89. TV-Serien aus den späten 1960ern werden momentan auf DVD wieder veröffentlicht. So auch die damals sehr beliebte Serie "Der Chef". Nun erschien die dritte Staffel, die 26 Folgen beinhaltet. Robert T. Ironside, seit Jahren Chefinspektor bei der Polizei von San Francisco, wurde bei einem Anschlag angeschossen und ist seitdem auf den Rollstuhl angewiesen. Jetzt leitet er eine Specialeinheit, die mit Sonderermittlungen beauftragt wird. Ein historisches Dokument, das sehr sehenswert ist.

90."Uriah Heep" gehört zu den Bands, die bereits seit 50 Jahren existieren. Aus diesem Anlass hat die Band eine CD-Box veröffentlicht, die sechs CDs beinhaltet. Jedes Bandmitglied durfte  seine Lieblingstitel auswählen. Das Besondere dabei: Es gibt kaum Überschneidungen! Ken Hensley, Lee Kerslake, Mick Box, Paul Newton, Phil Lanzon und Bernie Shaw haben eine tolle Mischung erstellt. (BMG)

91. Die Band "Jethro Tull" veröffentlicht nach und nach ihre bisherigen Alben in besonderer Ausstattung. So auch das Album "Benefit" (vier CDs und zwei DVDs) aus dem Jahr 1970. Das Original-Album wurde neu remastered, zwei Live-Konzerte,  ein Video von ihrem Fillmore At Tanglewood Concert aus dem Jahr 1970, besondere Soundtracks gemischt bei Steven Wilson und eine Hör-Aufnahme von ihrem Chicago Aragon Ballroom Show aus dem Jahr 1970. Ein hervorragendes Sammlerstück.

92. Von dem irischen Ausnahme-Gitarristen Rory Gallagher ist die CD "Check Shirt Wizard - Live in '77" erschienen.  Die Veröffentlichung umfasst zwei CDs, die die größten Hits umfasst: Mooonchild, Calling Card, Tattoo'd Lady, A Millions Miles Away, Walk On Hot Coals, Country Mile, Bullfrog Blues und viele weitere. Insgesamt befinden sich 20 Songs auf den CDs.  (UMC) 

93.Leslie West war ein Gitarrist, der seinen eigenen Stil gefunden hatte und diesen konsequent umsetzte.  Auf der CD "Leslie West - Got Live" sind drei Konzerte enthalten, die alle hörenswert sind: Live At Brierley Hill 1989, New York State Of Mind 1994, Electric Ladyland Studios 1975 - Part i and II. Natürlich sind alle seine Hits zu hören. Theme For An Imaginary Western, Never In My Life, Blood In The Sun, Mississippi Queen, Nantucket Sleighride und Roll Over Beethoven.

94. Die Bandmitglieder von Leslie West sind unter dem Namen "Corky Laing's Mountain" unterwegs. Die Band veröffentlichte das Album "Live In Belgium 2019". Auch auf diesem Album sind die Songs "Theme For An Imaginary Western, Mississippi Queen, Why Dontcha, Nantucket Sleighreide und viele weitere zu hören. Ein hörenswertes Album, das in jeder Rocksammlung stehen sollte. (Timezone).

95.  Schlagzeuger  Carmine Appice und Gitarrist Fernando Perdomo haben das Album "Appice Perdome Project - Energy Overload" veröffentlicht. Die zwölf Songs besitzen viel Power, lassen keine lange Weile aufkommen. Eine super CD, die Spaß beim Hören macht. (Purple Pyramid Records)

96./97. Die Band Cactus, in der der Schlagzeuger Carmine Appice trommelt, hat zwei tolle CDs  veröffentlicht: "Cactus - TKO - Tokyo - Live In Japan" und "Tightrope". Die rockigen Songs tragen die Handschrift der Band,  in der Carmine Appice trommelt. Auf der CD befinden sich Hits wie Papa Was A Rolling Stone, All Shook Up und Elevation.

98.  Der bekannte Gitarrist Peter Green starb im Jahr 2020. Um ihn zu ehren, erschien der Titel "Mick Fleetwood  & Friends Celebrate The Music Of Peter Green". Die Box enthält eine Blu-Ray, die den Konzert-Film widergibt und zwei CDs, die alle Songs enthalten.  Auf der Bühne standen u.a. Billy Gibbons, John Mayall,  Steven Tyler, Noel Gallagher, Bill Wyman, Rick Vito und Pete Townshend. Gespielt wurden Songs wie Oh Well, Albatross, Shake Your Money Maker,  Need Your Love So Bad und Black Magic Woman.  Ein schönes Konzert, das die Liebe der  Künstler zu den Songs zeigt.

99. Morden nach Lissabonner Art erlebt der Leser in dem Krimi "Portugiesisches Schicksal" von Luis Sellano. Wer nach Lissabon kommt, sollte unbedingt im Pôr do sol zu Abend essen. Die Küche ist hervorragend, und die Terrasse bietet einen traumhaften Blick auf die Altstadt und den Hafen. Womöglich ist es aber nicht ganz ungefährlich dort. Es heißt, mehrere Gäste seien nach dem Verzehr der portugiesischen Köstlichkeiten plötzlich verstorben. Der ehemalige Polizist Henrik Falkner beschließt, den Gerüchten auf den Grund zu gehen. Als Kellner mischt er sich unter die Belegschaft, um herauszufinden, wer von seinen neuen Kollegen möglicherweise ein Mörder ist ... (Heyne Verlag, 336 Seiten)

100.  Jean-Luc Bannalec legt mit dem Roman "Bretonische Idylle" den zehnten Fall von Kommissar Dupins vor. Die Hitzewelle hat in diesem August sogar die Bretagne fest im Griff. Keine Aussicht auf Abkühlung für Kommissar Dupin. Und zu allem Überfluss planen die Kollegen auch noch die große Feier seines zehnjährigen Dienstjubiläums. Doch dann wird eines Morgens an der Küste bei Concarneau ein Toter aus dem Meer gefischt., ein Schafzüchte von der legendären Belle-Ile. Und ehe Dupin sich's versieht, befindet er sich an Bord eines Schnellbootes auf dem Weg zur schönsten Insel der Welt, wo er schon bald auf tiefste menschliche Abgründe stößt. (Kiepenheuer & Witsch,  336 Seiten)

101. Ein weiterer Portugal-Krimi erschien von Gil Ribeiro: "Spur der Schatten - Lost in Fuseta". Nach dem fulminanten Start seiner Krimireihe um Leander Lost, den so ungewöhnlichen wie liebenswerten Hamburger Kommissar in Diensten der portugiesischen Policia Judiciaria,  führt uns Gil Ribeiro nun in einen äußerst spannenden Fall, dessen Hintergründe um die koloniale Vergangenheit Portugals kreisen. Kiepenheuer & Witsch, 368 Seiten). Ein Buch, das man erst aus der hand legt, nachdem die letzte Seite gelesen ist.

102. Donna Leon lässt Commissario Brunetti mit seinem dreißigsten Fall  "Flüchtiges Begehren" Jubiläum feiern. Samstagabend auf dem Campo Santa Margherita. Nach einem Drink lassen sich zwei Touristinnen von ein paar Einheimischen zu einer Spritztour in die Lagune verführen. In der Dunkelheit rammt das Boot einen Pfahl, und die Amerikanerinnen enden bewusstlos auf dem Steg des Ospedale. Warum alarmierten ihre Begleiter nicht die Notaufnahme, wenn alles nur ein Unfall war? Je hartnäckiger Brunetti ermittelt, desto näher kommt er einem Monstrum, vor dem sich selbst die Mafia fürchtet. (Diogenes Verlag, 320 Seiten)

103. Die Studio-Alben des Gitarristen und Songwriters Mark Knopfler sind nun in einer 6er-Box verfügbar: "The Studio Albums 1996-2007".  Fünf Alben sind remastered worden (Golden Heart, Sailing To Philadelphia, The Ragpicker's Dream, Shangri-La, Kill Not Crimson), die sechste CD enthält das Album Gravy Train, auf dem die B-Seiten-Titel enthalten sind. Zusätzlich befinden sich künstlerische Karten in der Box. Eine tolle Box zu einem attraktiven Preis.

104. Eine herausragende Veröffentlichung erfolgte von der Allman Brothers Band: "Fillmore East, February 1970". Auf den drei CDs befinden sich die großen Hits der Band - In Memory Of Elisabeth Reed, Trouble No More, Whipping Post und viele weitere. Die Aufnahmen stammen von drei Konzerttagen. Diese Box gehört in jede Sammlung.

105. Dem Spiel des Schlagzeugers Manu Katché zuzuhören, bereitet immer wieder großes Vergnügen. Auf der CD "The Scope" zeigt er erneut, welches Rhythmusgefühl und welches Spieltalent er besitzt. Die zehn Stücke sind wahre Schlagzeug-Träume, die man sich immer wieder gerne anhört. Das technische Spiel ist immer wieder hörenswert. 

106. Auf der CD "Standing In The Doorway"  singt Chrissie Hynde die Songs von Bob Dylan. Dabei hat sie sich  nicht die bekannten Songs ausgesucht, sondern die weniger bekannten Lieder. Eine schöne Veröffentlichung, auf der Hynde mit ihrer charakteristischen Stimme den Lieder ihren eigenen Ausdruck verleiht.

107. Eine Erinnerung an ihre besten Hits veröffentlicht die Band "Madness" auf ihrer Doppel-CD "Full House - The Very Best Of Madness". Auf diesen beiden CDs befinden sich die wirklich besten Hits der englischen Band, die zeitlos und immer wieder hörenswert sind. 

108. Auch der Gitarrist und Sänger Popa Chubby hat mit "Prime Cuts - The Very Best Of The Beast From The East" eine tolle Sammlung von 26 Songs veröffentlicht. Darunter befinden sich auch diverse bisher unveröffentlichte Songs. Diese CD sollte man laut hören.

109. Dem britischen Gitarristen Eric Clapton machte die Corona-Pandemie auch einen Strich durch den Tourneeplan. Stattdessen nahm er in seinem Landsitz die CD/DVD "The Lady In The Balcony - Lockdown Sessions" auf. Mit den Musikern Chris Stainton, Nathan West und Steve Gadd nahm Eric Clapton 17 Songs auf. Darunter die Klassiker Layla, Key To The The Highway, Tears In Heaven und weitere. Eine erstklassiges Aufnahme, die über ausgefallene Konzerte hinwegtröstet.

110. Musik zum Entspannen bietet die Veröffentlichung "Café del Mundo". Auf der Zusammenstellung befinden sich Songs von Chick Corea, Manuel DeFalla, Al di Meola und Paco de Lucia. Die Titel Spain, La Fiesta oder Mediterranean Sundance bereiten Vergnügen. Es macht Spaß, diese Musik zu hören. Sehr empfehlenswert.

111. Rockiger Blues und Southern-Musik spielt Lance Lopez. Auf seiner Veröffentlichung "Tell The Truth" befinden sich elf Songs. Das Gitarrenspiel von Lance Lopez kann als straight bezeichnet werden. Neben den rockigen Songs gibt es auch langsamere Lieder. Ein Meisterstück.

112. Der Song "In The Summertime" beherrschte in den 1970er Jahren die Charts. Das Lied wurde rund um die Uhr in sämtliche Radiosendern gespielt. Mungo Jerry landete mit diesem Song seinen größten Hit. Doch der Musiker kann noch viel mehr, wie seine Veröffentlichung "Mungo Jerry - Rewind" zeigt. Insgesamt befinden sich 26 Songs auf den beiden CDs. 

113. Als die deutschen Bands international bekannt wurden, sprach man von ihrer Musik als "Kraut Rock". Nun sind vier Veröffentlichungen erschienen, die die Titel "Kraut!"Teil 1 bis Teil 4 erhielten. Auf den CDs geht es um die innovativen Jahre des Krautrocks von 1968 bis 1979. Zu finden sind Bands wie Lucifer's Friends, Atlantis, Novalis, Frumpy, Nektar, Ougenweide, Eloy, Lilac Angels, Passport, Floh de Cologne, Bröselmaschine, Epitaph und viele mehr. Die deutsche Rockszene zeigte sich von ihrer besten Seite. Diese Zusammenstellung sollte sich die älteren - aber auch die jüngeren Rock-Fans gönnen.

114. Janosch: Herr Wondrak, wie kommt man durchs Leben? - Mehr als sechs Jahre lang zeichnete Janosch Herrn Wondrak für das ZEITmagazin. Dieser Band versammelt erstmals alle entstandenen Kolumnen mit über 350 Zeichnungen von Wondrak - einen der besten Helden, den die Menschheit wohl hatte. Diese gesammelten Lebensweiheiten zeugen von Lebenserfahrung. Prestel Verlag, ISBN 978 - 3 - 7913 - 8758 -1 

115. Etwas für Freunde der Schallplatte ist das Buch "Vinyl - Die Welt ist eine Scheibe!" (teNeues Verlag, 208 Seiten, ISBN: 978-3-96171-362-2) von Markus Caspers. Das Buch spürt dem weltumspannenden Lebensgefühl nach, das keine Generation ausgelassen hat und trotz des früh ausgerufenen Tods der Schallplatte auch heute noch in Clubs und zu Hause weiter besteht: Der Raum zwischen Musik, Popkultur, Kultur-, Medien- und Technikgeschichte, Grafikdesign, Retromanie und Nostalgie, zwischen Hipsterism, Cool- und Nerdyness, zwischen Sammeln und Tauschen, Hören und Fühlen. Ein sehr schönes Buch.

116. Hamburg ist eine Musikstadt, das zeigt das Buch von Alf Buchardt und Bernd Jonkmanns:"Die Musik der Stadt: 1960 bis 2020" (Junius Verlag, 296 Seiten, ISBN 978-3-96060-540-9). Das Buch ist eine Hommage an die Hamburger Musiker und Bands aus über einem halben Jahrhundert. Jede Vinylplatte oder CD wurde für dieses Buch persönlich von den Autoren und befreundeten Kollegen ausgesucht. Eine tolle Zusammenstellung, wenn auch der eine oder andere Künstler fehlt.

117. Die britische Sängerin Amy Winehouse starb für ihre Fans viel zu früh. Sie hinterließ eine Lücke, die bislang keine Sängerin füllen konnte. In dem Buch von Naomi Parry "Amy Winehouse - Beyond Black" werden viele Dinge über die Künstlerin gezeigt. (Prestel Verlag, 290 Seiten). Das Buch gibt einen intimen Einblick in das leben und Schaffen der Sängerin. Die langjähriger Stylistin und enge Freundin von Amy Winehouse hat zahlreiche Fotos zusammengestellt. Sehr empfehlenswert.

Hier noch einige aktuelle und ältere CD-Kurznennungen, die sich lohnen, zu hören:

118. The Monkees: "The Definitive"
119. Ian Dury: Apples"
120: Joy Crookes: "Skin"
121: Parzival: "David - The Hymn"
122: Lambshop: "Trip"
123: Lambshop: "This Is What I Wanted To Tell You"
124: Dermott Kennedy: Without Fear"
125: Gov't Mule: Heavy Load Blues - Deluxe Edition"
126: Heather Nova: "Pearl"
127: "Lady A" "What A Song Can Do"
128: Sherlock Holmes: Hörspiele: Als der Meister sich verlor" (Nr. 65) und "Nebel des Schreckens" (Nr. 64)
129: Die drei ???: "Poltergeist" (Nr. 73), "Tal des Schreckens" (Nr. 98), "Der Fluch der Medusa" (Nr. 213" und "Nacht in Angst" (Nr. 86)

Drei tolle LP-Tipps:

130. Queen hat nach dem Tod von Freddy Mercury lange gesucht, um einen passenden Sänger zu finden.  Auf der Veröffentlichung "Queen mit Adam Lambert" sind 20 Live-Songs von einer weltweiten Tour zu hören. Die LP-Aufnahmen sind Half-Speed-Mastered in den Abbey Road Studios. Sämtliche großen Hits sind auf den beiden LPs zu hören. Unbedingt zu der Sammlung hinzufügen.

131. Von der Kult-Band Pretenders mit Chrissie Hynde sind zum 40-jährigem Jubiläum der Band zwei CD-Boxen "Pretenders I und Pretenders II."erschienen, die jeweils drei CDs enthalten. Die sehenswerte LP-Veröffentlichung umfasst ein Buch mit seltenen Fotos und remastered Songs, Live-Songs, und alternative Versionen. 

132. Ein schöner Bildband ist das Buch "Sehnsucht Südtirol" von Robert Asam und Udo Bernhart. In dem Buch werden Burgen, Wein und Hohe Berge vorgestellt. Viele fachliche Informationen sind für eine Reiseplanung ideal. Die Fotos sind sehr sehenswert.

133. "Tony Ashton & Friends - Live At Abbey Road" ist eine hörenswerte Veröffentlichung (CD und DVD) in einer Box. In dem Konzert spielen unter anderen Ian Paice, Jon Lord, Pete York, Eddie Hardin, John Entwistle, Micky Moody und Bernie Marsden zusammen. Die  Musiker spielen zahlreiche Hits aus ihren Karrieren.

134. Eine spannende TV-Serie war "Okay S.I.R.", die mit vielen deutschen Schauspielern besetzt war. Unter anderem spielten Anita Kupsch, Monika Peitsch, Anneliese Uhlig, Rosemarie Fendel, Michael Hinz, Rainer Schöne und Eva Pflug in den Krimifolgen mit. Das bei Europol angestellte Team reist durch ganz Europa, um den Verbrechern auf die Spur zu kommen. Ob Industriespionage, Mord und Schmuggel: Alle Fälle werden natürlich gelöst.

135. Ein Kult-Film ist "Manche mögens's heiss" (DVD) mit Jack Lemmon, Marilyn Monroe und Tony Curtis. Die beiden Musiker, die in einen Mordfall verwickelt werden, fliegen nach Florida. Doch dummerweise tauchen dort die Verbrecher auch auf. Diese Krimikommödie ist Kult!

136. Ein weiterer Klassiker ist die Verfilmung des Romans "Die Bekenntnisse des Hochstapler Felix Krull" (DVD) von Thomas Mann. Der Literaturnobelpreisträger hat diesen Roman nicht vollendet. Die Filmversion aus dem Jahr 1981  - unter anderem mit John Moulder-Brown, Klaus Schwarzkopf, Vera Tschechowa und Fernando Rey ist eine sehenswerte Verfilmung, die auf zahlreiche Romandetails Wert legt.

137. Der letzte James Bond, in dem Daniel Craig den Top-Agenten spielt, ist "Keine Zeit zu sterben" (DVD). Eigentlich hat sich 007 in den Ruhestand begeben, doch sein amerikanischer Freund von der CIA, Felix Leiter, zieht ihn das sein letztes Abenteuer. Ein erneut spannender Film, der leider nicht an das Niveau der  vorherigen herankommt. Nur etwas für Sammler.

138. Ein sehenswerter Ganovenfilm ist "The Italian Job" mit Michael Caine. Diesen gibt es nun auf DVD in einer Spezial-Version zum 40-jährigen Jubiläum. Ein Film für Fans von Autojagden - die Minis sind stets vor den Verfolgern auf der Flucht. Auch Benny Hill - der britische Komiker - spielt mit. Sehr lustig und kurzweilig.

139. Ebenfalls etwas älter ist die TV-Serie "Der Bastian" (DVD) mit Horst Janson als Titelfigur. Die Serie war in den 1970er Jahren der Straßenfeger.  Junger Mann verliebt sich in ältere Frau - was stets zu Komplikationen führte. Doch natürlich muss es auch in dieser Serie ein gutes Ende geben. Mit dabei sind Lina Carstens, Karin Anselm und Friedrich von Thun.

140.  "Commissario Montalbano" jagd in der achten Staffel der Serie (DVD) in vier Fällen Mörder auf Sizilien. Manchmal steht Menschliches Im Vordergrund, manchmal mehr die Mafia.  Doch mit seiner Menschenkenntnis löst Montalbano stets sämtliche Fälle. Lucia Zingaretti verkörpert den Kommissar in seiner einzigartigen Weise. Sehr sehenswert und unterhaltsam. Diese Filme erschienen erstmals in deutscher Sprache.

141. McDonald & Dodds - DVD-Staffel 1 - spielt in der beschaulichen englischen Kleinstadt Bath. Die ehrgeizige Londonerin DCI McDonald versucht die hiesige Polizei sofort im Sturm zu erobern. Doch das ist nicht so einfach. An ihrer Seite steht Sergeant Dodds, der lange Zeit nicht mehr im Außendienst tätig war. Auf ihre Weise ergänzen sich die junge Frau und der ältere Polizist sehr gut. Und der Humor kommt nicht zu kurz.

142. Joja Wendt: Spiel doch mal leiser! - Warum es gut war, dass ich darauf nicht gehört habe - Autobiografie. Der Hamburger Pianist hat die Corona-Zeit genutzt, um seine Autobiografie zu schreiben.  Seine Lebensgeschichte ist kurzweilig zu lesen! Wohl kaum ein Besucher seiner Konzerte kennt den schweren Autounfall, den der erfolgreichste deutsche Live-Pianist erleben musste. Aber der Leser lernt auch, dass Glück nicht von alleine kommt, sondern nur von Fleiß. Joja Wendt ging konsequent seinen Weg - und das erfolgreich. (nullviernull Tonproduktion & Verlag, Hamburg, ISBN 978-3-00-068292-6, 248 Seiten, 20 Euro) 

143. Inga Rumpf: "Darf ich was vorsingen? Eine autobiografische Zeitreise" - Sie gehört zu der deutschen Musikszene wie kaum eine andere Rockmusikerin. Inga Rumpf hat die deutsche Musikszene mit ihren vielen Facetten stets bereichert. In ihrem Buch, das sie anlässlich ihres 75. Geburtstages schrieb, lässt sich ihr Karriereweg kurzweilig verfolgen. Es gibt wohl kaum einen deutschen Rockmusiker, mit dem sie noch nicht zusammen auf der Bühne stand. Ein Buch, das der Leser mit Sicherheit erst aus den Händen legt, bis die letzte Zeile gelesen ist.

Autor:

Axel-Holger Haase aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.