Projekt des Jugendzentrums Buchholz: Sampler mit Musik aus der Nordheide

os/nw. Buchholz. Einen eigenen Song zu produzieren und zu veröffentlichen - davon träumen viele Musiker. Das Buchholzer Jugendzentrum (Juz) will in den kommenden Wochen und Monaten Erfüllungsgehilfe für solche Träume(r) sein und mit Musikern aus Buchholz und Umgebung einen Sampler produzieren. „Die Technik unseres Tonstudios erlaubt eine Musikproduktion auf Profi-Niveau“, erklärt Andreas Oppermann aus dem Juz-Team. „Die Musiker brauchen nur ihre Instrumente mitzubringen“, so Oppermann.
Von Pop und Rock über Folk, Klassik und Chor bis zum Schlager ist jedes musikalische Genre willkommen. Bewerben können sich Singer-Songwriter, Duos, Trios oder vielköpfige Combos, deren Mitglieder nicht älter als 26 Jahre alt sind. Einfach bis 31. Januar 2018 ein Demo unter dem Arbeitstitel „Handmade in der Nordheide“ per E-Mail an jugendzentrum@buchholz.de einreichen. Auch Vorspielen ist nach Termin­abstimmung unter der Telefonnummer 04181-214320 sowie per E-Mail möglich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.