Selbst ins Rampenlicht treten

Freuen sich auf ihren Auftritt am 16. Dezember: Mina, Louisa und Laura
  • Freuen sich auf ihren Auftritt am 16. Dezember: Mina, Louisa und Laura
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

mum. Jesteburg. Hier kann jeder selbst das Programm gestalten: Unter dem Motto "Bleibt ihr Engel, bleibt bei mir" lädt Loretta Wollenberg (Kammerspiele Jesteburg) für Sonntag, 16. Dezember, zu einer weihnachtlichen Lesung in das "Heimathaus" (Niedersachsenplatz) ein. Der Clou: Wer möchte, darf dort ab 16 Uhr selbst ins Rampenlicht treten und etwas vortragen. "Das Genre spielt keine Rolle", sagt Loretta Wollenberg. Erlaubt seien Gedichte ebenso wie Erzählungen.
Wer sich an der Veranstaltung mit einem Beitrag beteiligen möchte, kann sich ab sofort bei Loretta Wollenberg unter der Rufnummer 04181-2359751 anmelden.
Die Rahmenhandlung wird von Loretta Wollenberg und vier ihrer Schülerinnen gestaltet.
Der Eintritt ist frei, damit auch jeder als Mitwirkender oder Zuschauer teilnehmen kann. "Selbstverständlich freuen wir uns über jede Spende, die diesmal unserem ersten Kinderstück für Kostüme und Bühnenbilder zufließen wird", so Loretta Wollenberg.
Mehr Informationen gibt es auch im Internet unter www.jesteburger-kammerspiele.com.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.