Zwischenhalt-Gottesdienst
Über die Bedeutung des Lichts

os. Buchholz. "Dem Licht folgen" lautet das Motto des Zwischenhaltgottesdienstes, zu dem die St.-Paulus-Kirchengemeinde Buchholz (Kirchenstr. 4) einlädt. Am kommenden Sonntag, 15. Dezember, ab 18 Uhr geht es um die Bedeutung des Lichtes und dessen Auswirkung auf den Menschen. Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst von Olaf Zillmann und Stefan Tödter gemeinsam mit dem "Rising Ensemble". Bereits ab 15.30 Uhr sind das Kirchencafé, die Bücherei und der Weltladen im Paulushaus geöffnet.
Das sind die weiteren Gottesdienste in der ev.-luth. Nachbarschaft Buchholz am Sonntag, 15. Dezember:
Kreuzkirche, Sprötze (Kirchenallee 15): 10 Uhr: Gottesdienst mit Pastorin Ulrike Seebo
Martin-Luther-Kirche, Holm-Seppensen (Weg zur Mühle 5-7): 11 Uhr: Familien-Gottesdienst mit Krippenspiel, Kindergarten-Team und Pastor Matthias Geilen
St.-Johannis-Kirche (Wiesenstraße 25): 10 Uhr: Gottesdienst mit Prädikant Fritjof Borchert
Das sind die weiteren Termine:
Kreuzkirche, Sprötze (Kirchenallee 15): donnerstags, 19.30 Uhr: Chorprobe
Martin-Luther-Kirche, Holm-Seppensen (Weg zur Mühle 5-7): Mittwoch, 11. Dezember, 19 Uhr: Weihnachtsfeier des Frauentreffs K; montags 15 Uhr: Handarbeitskreis, Frauen Ü 65 treffen sich zu Kaffee, Kuchen und Handarbeit
St.-Johannis-Kirche (Wiesenstr. 25):Mittwoch, 11. Dezember, 20 Uhr: Frauenstammtisch - Frauen, die nicht mehr zu den Junioren, aber auch noch nicht zu den Senioren zählen - oder sich so fühlen; Dienstag, 18. Dezember, 15 Uhr: Advents-Kaffee.
St.-Paulus-Kirche (Kirchenstr. 4): montags, 10 Uhr: Pauluszwerge (Krabbelgruppe), donnerstags, 15.30 Uhr: Paulines Bücherkiste, 90 Minuten Spaß und Unterhaltung für drei- bis sechsjährige Kinder.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.