Vortrag des Buchholzer Klimaforums in der Empore

lm/nw. Buchholz. „Warum das 1,5-Grad-Ziel nicht zielführend ist – Cradle to Cradle als Innovationschance für Europa“ ist der Titel eines Vortrags, zu dem das Buchholzer Klimaforum am Montag, 21. Juni, um 19 Uhr in die Empore einlädt.

Corona-bedingt können maximal bis zu 200 Zuschauer die Veranstaltung in der Empore besuchen. Die Teilnahme ist kostenlos, Plätze können gegen eine Gebühr von zwei Euro bei der Kartenkasse reserviert werden. Auch online kann der Vortrag über WebEx von bis zu 50 Personen verfolgt werden, an der Debatte können sich Zuschauer per Chat beteiligen. Wer diese Möglichkeit nutzen möchte, wird gebeten sich, bis Freitag, 18. Juni, per E-Mail unter susann.florian@buchholz.de anzumelden. Die Teilnahmelinks werden rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn verschickt.

Hinweis: Das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung in der Empore ist vorgeschrieben. Am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden. Eine Testpflicht besteht derzeit nicht. Die Kontaktverfolgung erfolgt über die Luca-App.

Autor:

Lennart Möller aus Rosengarten

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen