Die Rasenpflege im Herbst
Wichtige Pflege für den Rasen nach einem feuchten Sommer

Vor der Winterpause sollte der Rasen seine letzte Düngung erhalten
  • Vor der Winterpause sollte der Rasen seine letzte Düngung erhalten
  • Foto: Hauert
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

Nach einem überdurchschnittlich feuchten Sommer sind Nährstoffe, aber auch Kalk aus dem Boden ausgewaschen. Der Nährstoffmangel führte auf vielen Flächen zum Befall von Schwächeparasiten wie zum Beispiel Rotspitzigkeit. Deswegen ist besonders jetzt die vorletzte bzw. letzte Düngung mit Rasendünger (zum Beispiel Matthies 50 g/m²) wichtig. Auch Bodenaktiv kann dem Befall von Pilzkrankheiten vorbeugen. Falls Pilzkrankheiten im Rasen vorhanden sind, sollte das Mähgut abgesammelt werden, um die Verbreitung der Pilze zu erschweren.

Besonders auf sandigen Böden solle jetzt der pH-Wert geprüft und eventuell mit Matthies Profikalk bestreut werden, um das Optimum von pH 6-6,5 wieder herzustellen. Am exaktesten bringen Rasenbesitzer den Dünger, Kalk und sogar Saatgut mit dem Substral „Easy green“ Schleuderstreuer aus. 50 g/m² Matthies Rasendünger sollten ausgebracht werden, um den Rasen zu stärken und Pilzinfektionen vorzubeugen oder sie schneller wieder loszuwerden.

Wer Rasen nachsäen möchte, sollte die Zeit nun noch nutzen. Experten empfehlen eine Nachsaat bis spätestens in den ersten Oktoberwochen. Der Rasen hat dann noch die Chance, zu keimen und Kahlstellen zu schließen, bevor die Frostperiode beginnt.

Man benötigt Geduld bei einer Nachsaat. Die Keimdauer der in dem Saatgut verwendeten Gräser variiert. Die frühen Gräserarten keimen bereits nach sieben bis zehn Tagen. Andere Gräser keimen erst nach bis zu 21 Tagen. Zwischen Schattenstauden und als Mulch unter Bäumen und Sträuchern hat das Herbstlaub eine positive Wirkung. Auf dem Rasen hingegen behindert es die Lichtaufnahme und Belüftung und fördert die Bedingungen für Filz, Pilze und andere Unansehnlichkeiten. Deshalb regelmäßig runter mit dem Laub, Fallobst und Nüssen!

Besonders am Ende dieses Sommers sind aufgrund der feuchten Witterung auf vielen Flächen zahlreiche Hutpilze aufgetreten. Das Auftreten dieser Pilze schadet dem Rasen nicht und zeugt von einer guten Bodenbeschaffenheit. Die Pilze ernähren sich von toter organischer Substanz im Boden und in der Grasnarbe. Die Sporen dieser Pilze befinden sich in jedem Boden, in Komposterde, in Rindenmulchmaterial und werden durch die Luft mit dem Wind weitläufig verteilt. Diese Pilze sind für Menschen und Haustiere ungenießbar, aber nicht giftig.

Die Pilze verschwinden bei nachlassendem Niederschlag nach kurzer Zeit von allein wieder. Zur Unterstützung des Bodenlebens ist es empfehlenswert, einen Bodenaktivator oder Profikalk einzusetzen. Häufiges Abmähen oder Abbrechen der Pilzkörper beschleunigen deren Austrocknung. Zur Unterstützung der Rasenpflanzen achten Rasenbesitzer auf eine ausreichende Nährstoffversorgung. Dafür sollte mit einem organisch-mineralischen Mehrnährstoffdünger in der Vegetationsperiode etwa alle zwei Monate gedüngt werden.

Da im Herbst die Tage schnell kürzer werden, sollten die Arbeitszeiten des Mähroboters geprüft werden. Da Mähroboter deutlich leiser als herkömmliche Rasenmäher sind, werden sie von Igeln oft nicht als Gefahr wahrgenommen. Bei einem Aufeinandertreffen rollen sich Igel instinktiv zusammen, statt zu flüchten. Die Igel sind oft zu leicht, um den Stoßsensor auszulösen. Sie können unter den Mähroboter gedrückt werden und es kann zu schweren bis hin zu tödlichen Verletzungen kommen.

Das Risiko lässt sich erheblich reduzieren, wenn die Mähroboter ihre Arbeit nur in den hellen Tagestunden verrichten, da Igel in der Regel erst in der Dämmerung aktiv werden. Die Arbeitszeit des Mähroboters sollte daher auf die hellen Tagstunden reduziert werden, um das Verletzungsrisiko der Igel zu verringern!

Da der Rasen nun auch nicht mehr so viel Blattmasse zulegt wie im Frühjahr und Sommer, ist eine geringere Mähdauer ohnehin sinnvoller, um ein zu häufiges Befahren der Flächen zu vermeiden. Gleichzeitig reduziert man Schnittverletzungen der Gräser und verringert die Pilzeintrittspforten.

Autor:

Axel-Holger Haase aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Panorama
Der Buchholzer Weihnachtsmarkt am Peets Hoff mit dem beliebten Holzschnitzer findet in diesem Jahr nicht statt. Stattdessen werden einzelne Bunden aufgestellt

Organisatoren kritisieren "weltfremde" Corona-Verordnung
Weihnachtsmarkt in Buchholz abgesagt!

os. Buchholz. Die Hoffnung auf ein Stück Normalität währte nicht lange: Der Weihnachtsmarkt in Buchholz findet auch in diesem Jahr nicht in der gewohnten Form statt. Stattdessen gibt es vom 22. November bis zum 23. Dezember eine deutlich abgespeckte Version mit einzelnen Ständen, um wenigstens einen Hauch von Weihnachtsstimmung in der Innenstadt zu verbreiten. Die Organisatoren verwiesen bei einem Pressegespräch auf zu hohe Hürden durch die aktuelle Corona-Verordnung, die eine Durchführung des...

Politik
Nach dem Willen der rot-schwarzen Koalition in Hannover soll bei den Ausschuss-Sitzen künftig ein anderes Zählverfahren gelten

Grüne scheiterten mit Resolution
Neues Berechnungsverfahren: Kleinere Parteien kommen in den Ausschüssen künftig zu kurz

jd. Stade. Der neugewählte Stader Rat konstituiert sich am 8. November. Dann geht es auch um politische Arithmetik: Die Ausschüsse müssen neu besetzt werden. Die Zahl der Sitze im wichtigen Verwaltungsausschuss und in den Fachausschüssen richtet sich nach den Mandaten, die die Parteien im Rat erzielt haben. Das heißt: Von der Größe einer Fraktion ist abhängig, wie viele Mitglieder diese in einen Ausschuss entsenden darf. Nun will die Landesregierung das dafür zugrundeliegende...

Panorama
Inge Schaal alias Susi Dorée im Jahr 1973
Video 2 Bilder

Inge Schaal alias Susi Dorée feiert 80. Geburtstag
Coverversion von "Locomotion" war ihr großer Hit

os. Hanstedt. Sie hat von Ende der 1950er bis in die 1980er Jahre Hunderte von Coversongs aufgenommen und war auch mit eigenen Musiktiteln bei führenden Plattenlabels sehr erfolgreich: Am heutigen Mittwoch, 13. Oktober, feiert Inge Schaal alias Susi Dorée in Hanstedt, wo sie seit 1978 lebt, ihren 80. Geburtstag. Schon früh kam die als Inge Ködel geborene Berlinerin mit Musik in Berührung: Im Jahr 1950 trat sie im Alter von neun Jahren dem Mozart-Chor bei. Zu großer Berühmtheit kam sie Anfang...

Blaulicht
Der Lkw wurde zum Ratsplatz Stellheide eskortiert
2 Bilder

Mit 2,7 Promille auf der A1
Polizei-Eskorte für besoffenen Brummi-Fahrer

(bim). Polizei-Eskorte für einen besoffenen Brummi-Fahrer: Mehrere Streifenbesatzungen der Autobahnpolizei aus Sittensen und Winsen haben am Montagabend die Alkoholfahrt eines 57-jährigen Kraftfahrers in seinem Sattelzug auf der Hansalinie A1 gestoppt. Das Fahrzeug war den Beamten aus Sittensen kurz vor 19 Uhr auf der Fahrbahn Richtung Hamburg in Höhe der Anschlussstelle Sittensen aufgefallen, weil es war sehr langsam und in Schlangenlinien unterwegs war. Auf das Anhaltesignal des...

Panorama
Die Schafe auf den Deichen sind vom sich immer weiter ausbreitenden Wolf bedroht
2 Bilder

Oberdeichrichter im Landkreis Stade ist alarmiert
Der Wolf wird zur Gefahr für den Küstenschutz

jab. Landkreis. Kay Krogmann (41) gibt auf. Der Berufsschäfer hat die Nase voll. Wie mehrere Medien berichteten, ist die Rückkehr des Wolfes im Norden Schuld an seiner Entscheidung. Bereits 2017 und 2018 berichtete das WOCHENBLATT über Krogmanns Sorgen über Meister Isegrims Rückkehr. Mit seinen Tieren war er zunächst in Nordkehdingen ansässig. Aber der Wolf rückte immer näher. Krogmann zog mit seinen Schafen weiter in den Landkreis Cuxhaven. Doch auch im Nachbarlandkreis waren seine Lämmer und...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen