Bei den traditionellen Apfeltagen im Garten von Ehren (Maldfeldstr. 2, 21077 Hamburg, Samstag und Sonntag, 26. und 27. September, Eintritt frei) erfahren die Besucher alles Wichtige über die Stars der Saison: Äpfel, Birnen und Zwetschgen. Da ab Ende September die optimale Pflanzzeit für Gehölze beginnt, stehen zudem die Beratung durch Profis und der Verkauf von Obstpflanzen (auch exotischer und kleinwüchsiger Sorten) auf dem Programm. An beiden Tagen gibt es auf Wunsch eine praktische Einführung in den Obstbaumschnitt durch erfahrene Gärtner für kleine Gruppen bis zehn Teilnehmern. Am Samstag, 26. September, bestimmt Michael Richter vom Pomologen-Verein Schleswig-Holstein Hamburg e.V. von 10 bis15 Uhr die Apfel- und Birnensorten der Besucher. Hierzu sollten drei bis fünf gesunde und reife Exemplare mitgebracht werden
Im „Botanical Bistro“ und auf der überdachten Terrasse genießen Besucher Frühstück, Kaffee und Kuchen sowie kleine Snacks. Dazu gibt es Tees, Limos und köstliche Weine. Alle Aktionen finden natürlich unter den vorgegebenen Hygiene- und Abstandsregeln statt.
Öffnungszeiten: Samstag 9 bis 18 Uhr, Sonntag 11 bis 16 Uhr
• Infos: www.garten-von-ehren.de/k/apfeltage

Autor:

Axel-Holger Haase aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen