0:3-Auswärtsniederlage für TV Meckelfeld

(cc). Fußball-Landesligist TV Meckelfeld kam zurück aus der Winterpause – mit einem Fehlstart. Beim abstiegsbedrohten Blau-Weiß Bornreihe verlor der TVM mit 0:3 (0:1). Mit einem Sieg hätte der Tabellenzehnte deutlicher Abstand zu den Abstiegsplätzen der Tabelle nehmen können. Der Gastgeber ging vor der Halbzeitpause nach einem Eckball durch den Kopfballtreffer von Philip Bähr mit 1:0 (21. Minute) in Führung. Nach der Pause erhöhten die Hausherren durch André Waldau auf 2:0 (55.). Anschließend zeigten die Seevetaler „Bravehearts“ zwar mehr Kampfgeist, kamen aber nach den vergebenen Chancen von Kristopher Kühn und Emmanuel Stöver zu keinem Torerfolg. In der 82. Spielminute machten die Hausherren nach einem Konter das 3:0 perfekt. Bereits am Mittwoch, 28. März, 19.30 Uhr, empfängt der TV Meckelfeld zum Heimspiel den Tabellenneunten SV Ahlerstedt-Ottendorf, der am vergangenen Wochenende zu einem einfachen Punktgewinn beim 3:3-Remis gegen FC Hagen-Uthlede kam.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.