08-Team holt die Bronzemedaille

(cc). Als Mannschaft konnten die Nachwuchsturner Jannik Stolp, Hannes Rietschel, Tobias Welle und Sindri Friedrich (alle neun Jahre alt) des TSV Buchholz 08 beim Turn-Talentschul-Pokalwettbewerb des Deutschen Turnerbundes (DTB) in Hannover den dritten Platz belegen, und mit jeweils einer Bronzemedaille im Gepäck die Heimreise antreten. Es siegte das Landesleistungszentrum Kiel, vor Nordhessen. Die Plätze vier und fünf belegten die Teams aus Hannover und Hamburg. An diesem Wettkampftag wurden auch die athletischen und technischen Leistungsvoraussetzungen jedes Athleten überprüft. In der Einzelwertung schaffte es Jannik Stolp auf den fünften Platz. „Der Wettkampf vermittelte den Landestrainern und DTB-Verantwortlichen eine Standortbestimmung der deutschen Nachwuchselite im männlichen Kunstturnen“, berichtete 08-Trainer Bernward Bade.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.