1:3-Heimniederlage für Meckelfeld

(cc). Für den Fußball-Landesligisten TV Meckelfeld gab es beim 1:3 (1:0) gegen TuS Harsefeld die erste Heimniederlage nach der Winterpause. Das Tor des TVM hütete Kristopher Kühn, weil Stammkeeper Dennis Bock nicht zur Verfügung stand. Zwar ging Meckelfeld durch einen verwandelten Freistoß von David Willms mit 1:0 (36. Minute) in Führung, aber die Gäste drehten nach dem Seitenwechsel noch zum 3:1.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.