1:3-Heimniederlage für TV Meckelfeld

Das könnte Sie auch interessieren:

(cc). Fußball-Landesligist TV Meckelfeld kassierte eine 1:3-Heimniederlage gegen den Rotenburger SV, und ist damit auf den 13. Tabellenplatz abgerutscht. Damit ist die Seevetaler Elf von (Neu-) Trainer Sven Timmermann in die Realität zurückgekehrt. In der 22. Spielminute ging das Gästeteam durch den Treffer von Marcello Eduardo Menezes Munis mit 1:0 in Führung. Drei Minuten später erhöhte ein Eigentor den Vorsprung auf 2:0 für Rotenburg. Nach dem Seitenwechsel trafen Marius Wilms für die Hausherren, und Marvon Bio für die Gäste - zum 1:3-Endstand.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Service

Wichtige Mail-Adressen des WOCHENBLATT

Hier finden Sie die wichtigen Email-Adressen und Web-Adressen unseres Verlages. Wichtig: Wenn Sie an die Redaktion schreiben oder Hinweise zur Zustellung haben, benötigen wir unbedingt Ihre Adresse / Anschrift! Bei Hinweisen oder Beschwerden zur Zustellung unserer Ausgaben klicken Sie bitte https://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/zustellung.htmlFür Hinweise oder Leserbriefe an unsere Redaktion finden Sie den direkten Zugang unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen