2. Heimspielniederlage für TV Meckelfeld

(cc). Im Freitagspiel der vergangenen Woche kassierte Aufsteiger TV Meckelfeld seine zweite Heimspielniederlage in der Fußball-Landesliga. Gegen TuS Harsefeld gab es beim 1:4 gleich vier Gegentore. In der 25. Spielminute hat Kristopher Kühn die Gästeführung per Kopf ausgleichen können. Das war auch der Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Harsefeld aber mit zwei Treffern in kürzester Zeit auf 3:1, und kam in der Nachspielzeit sogar zum 4:1-Erfolg. Die Tore: 0:1 René Kracke (11. Minute), 1:1 Kris¬topher Kühn (25.), 1:2 Kracke (53.), 1:3 Matej Kocmarsky (56.), 1:4 Kai-Ole Ehrlich (90. +1).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen