2. Sieg im 2. Spiel

Luchse-Haupttorschützin Johann Heldmann (li., 7 Tore) und Teamkameradin Kim Land (2)
  • Luchse-Haupttorschützin Johann Heldmann (li., 7 Tore) und Teamkameradin Kim Land (2)
  • Foto: Jens Schierenbeck Gleis 11
  • hochgeladen von Roman Cebulok

(cc). Im Nordderby der 2. Handball-Bundesliga der Frauen haben die Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten im 2. Spiel den 2. Sieg der neuen Saison gefeiert und damit die Tabellenführung (4:0 Punkte) übernommen. Im Samstagsspiel setzten sich die "Luchse" souverän mit 32:24 (Halbzeit: 17:13) beim SV Werder Bremen durch. Haupttorschützin war Rückkehrerin Johanna Heldmann mit sieben Treffern. "Wir standen gut in der Abwehr und sind dadurch zu schnellen Toren gekommen", analysierte Luchse-Trainer Dubravko Prelcec. Ausführlicher Bericht folgt in der WOCHENBLATT-Printausgabe am Mittwoch.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.