2:4-Niederlage für den TV Meckelfeld

(cc). Aufsteiger TV Meckelfeld (TVM) kassierte im Auswärtsspiel der Fußball-Landesliga eine 2:4 (1:1)-Niederlage beim MTV Eintracht Celle. Die Hausherren bestimmten von Anfang an das Spielgeschehen, und gingen bereits in der 7. Spielminute durch das Tor von Valentin von Behr mit 1:0 in Führung. Zwar schaffte der TVM durch die beiden Treffer von Kandal Kaval (18.) und Kristopher Kühn (75. Minute) den 2:2-Ausgleich, aber in der Schlussphase der Partie waren es Felix Krüger und Kai-Lennart Schmidt (90.), die auf 4:2 für den gastgebenden MTV Celle erhöhten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen