(cc). Die Handballer des MTV Eyendorf gewinnen in einem hektischen Heimspiel mit 25:14 (Halbzeit: 11:9) gegen HV Lüneburg und behaupten damit Platz zwei in der Landesligatabelle. Spitzenreiter Rosengarten-Buchholz kassierte eine bittere 21:23-Niederlage beim Tabellenletzten SG Südkreis Clenze und liegt nur noch mit einem Punkt Vorsprung vor Eyendorf in der Tabelle.
Am 27. Februar treffen die beiden Spitzenmannschaften der Landesliga erneut in Nenndorf aufeinander. Im Hinspiel teilten sich die beiden Mannschaften nach einem 21:21-Unentschieden die Punkte.
Weiter spielten: MTV Embsen - TuS Jahn Hollenstedt 28:22, HSG Adenheidsdorf - HSG Heidmark 30:19, und TV Uelzen - SVT Uelzen-Salzwedel 24:27.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen