26:21-Auswärtssieg für MTV Tostedt

(cc). Tostedts Handballfrauen haben als Aufsteiger das Jahr 2017 mit einem weiteren Sieg beendet. Im Nachholspiel der Oberliga Niedersachsen siegte die Mannschaft von Trainer Andreas Peikert verdient mit 26:21 (12:11) beim TuS Bergen. Vor allem in der Abwehr hatte das MTV-Team (fast) dichtgemacht. In der Schlussphase der Partie hatte der Gastgeber zwar auf 20:21 (53. Minute) verkürzen können, aber dann war es erneut Dorothee Kröger, die mit vier Toren in Folge auf 24:21 (59.) erhöhte. Zwei weitere Treffer steuerten Justine Daniel und Maike Orth zum 26:21-Endstand bei. Zum Heimspiel am Sonntag, 14. Januar, 17 Uhr, erwartet das MTV-Team (7. Rang) den Tabellen-11. MTV VJ Peine.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen