3:2-Erfolg für TV Meckelfeld

(cc). Mit einem 3:2 (2:1)-Heimsieg gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer MTV Treubund Lüneburg überraschten die Landesliga-Fußballer des TV Meckelfeld (TVM), und rückten auf den neunten Tabellenplatz vor. Zweifacher Torschütze für den TVM war Marius Wilms (9. und 17. Minute). Treffer Nummer drei zum 3:1 (73.) erzielte der eingewechselte Johannes Christiansen. Aber nur drei Minuten später konnten die Gäste durch einen von Tim Franke verwandelten Handelfmeter zum 2:3 (76.) verkürzen. Meckelfeld verwaltete den Vorsprung bis zum Abpfiff. Am Sonntag, 22. Oktober, spielt der TV Meckelfeld auswärts beim Tabellendritten SV Emmendorf.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.