32:21-Erfolg im Nordderby

Beste Werferin bei den Luchsen: Zeliha Puls (am Ball) mit sechs Toren
  • Beste Werferin bei den Luchsen: Zeliha Puls (am Ball) mit sechs Toren
  • hochgeladen von Roman Cebulok

HANDBALL: „Luchse“ klettern auf Rang zwei der Zweitligatabelle vor

(cc). Die Handballfrauen der HL Buchholz 08-Rosengarten haben am Samstagabend in der Nordheidehalle das Nord-Derby in der 2. Bundesliga gegen den TSV Nord Harrislee deutlich mit 32:21 gewonnen, und sind damit auf Rang zwei der Tabelle vorgerückt. „Das Ergebnis einer geschlossenen Mannschaftsleistung“, freute sich Luchse-Trainer Dubravko „Dudo“ Prelcec.
Obwohl es zu Beginn der Partie noch wechselnde Führungen gab, konnten sich die Gastgeberinnen zur Halbzeitpause mit 16:11 in Front bringen. Im zweiten Durchgang hatte Aufsteiger Nord Harrislee den besseren Start, und verkürzte auf 13:16. Aber ab der 42. Minute dominierte die Heimmannschaft, setzte sich stetig ab, und fuhr am Ende einen souveränen 32:21-Sieg ein. Haupttorschützin war Zeliha Puls mit sechs Toren. Ausführlicher Bericht folgt in der WOCHENBLATT-Printausgabe am Mittwoch.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen