(cc). Die „Bookies“ von Blau-Weiss Buchholz veranstalten am Samstag, 17. November, in der Nordheidehalle zum siebten Mal ihr Volleyballturnier mit gemischten Teams (Damen und Herren). Beginn ist um 9.30, die Endspiele werden voraussichtlich um 19 Uhr stattfinden. „Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt“, verspricht Abteilungsleiter Andreas Loser. Nach den Siegerehrungen steht die seit 2016 eingeführte Players-Night auf dem Programm. Titelverteidiger ist die Mannschaft „In-Team“ des TSV Winsen. "In diesen Jahr werden aber auch die Ostblocker aus Hamburg gute Chancen auf den Hallentitel haben", sagt Loser.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen