Buchholz 08: Niederlage trotz zweimaliger Führung

Fußball: Am Ostermontag bestreitet der TSV das Viertelfinale im Oddset-Pokal

os. Buchholz. Die Generalprobe für das Pokal-Viertelfinale ist missglückt: Fußball-Oberligist TSV Buchholz 08 verlor am Donnerstagabend sein Ligaspiel trotz zweimaliger Führung mit 2:3 (2:1) beim Niendorfer TSV. Die Treffer für Buchholz, das den Tabellenplatz mit Niendorf tauschte, erzielten André Müller (35.) zum 1:0 und Torjäger Arne Gillich zum zwischenzeitlichen 2:1 (42.). Matchwinner für den Gastgeber war Serhat Yapici, der die entscheidenden Tore im zweiten Durchgang markierte (71./83.). Das 1:1 hatte Ebenezer Utz (41.) erzielt.
Am Ostermontag, 6. April, sind beide Teams im Viertelfinale des Oddset-Pokals gefordert: Buchholz spielt ab 15 Uhr beim Kreisligisten TSV Seestermüher Marsch (Kreis Pinneberg), während es Niendorf bereits ab 14 Uhr im Oberliga-Duell mit Barmbek-Uhlenhorst zu tun bekommt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.