Buchholz 08 verliert beim SV Rugenbergen

(cc). Vor einer Woche ließen sich die Oberliga-Fußballer des TSV Buchholz 08 nach einem 4:0-Heimsieg gegen den SV Rugenbergen auf heimischer Anlage noch feiern. Am vergangenen Sonntag verließen sie nach einer 0:4-Auswärtspleite mit hängenden Köpfen das Sportzentrum in Bönningstedt. Der Rugenberger Moussa Mane traf in der ersten Halbzeit doppelt (6. und 26. Minute). Raoul Bouveron (68.) und Broder Hansen (72.) legten im zweiten Durchgang nach. Vor einer Woche spielte der SV Rugenbergen in Buchholz in der zweiten Halbzeit auch in Unterzahl, nachdem Steven Tegeler nach einem Foul die rote Karte sah und vorzeitig in die Kabine musste (das WOCHENBLATT berichtete).

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.