Online-Training
Buchholz 08 wird "miteinander" digital und bietet wieder Einkaufsservice an

Auch sie trainieren nun online: (v.li.) Feline Geißler, Hu Sanae Kaisik und Jasmin Rieckmann
  • Auch sie trainieren nun online: (v.li.) Feline Geißler, Hu Sanae Kaisik und Jasmin Rieckmann
  • Foto: TSV Buchholz 08
  • hochgeladen von Svenja Adamski

sv. Buchholz. Das Training beim Sportverein TSV Buchholz 08 geht auch während des Shutdowns weiter - und zwar online. Der Verein hatte den Sommer genutzt und sich intensiv auf einen neuen Shutdown vorbereitet. Davon profitiert er jetzt.
In Kooperation mit dem Landkreis Harburg und der ARGE Buchholzer Sportvereine haben die 08-Verantwortlichen ein Training in der Online-Welt auf die Beine gestellt. Mehr als 1.000 Trainingsstunden stehen den Trainern und Übungsleitern zur Verfügung und schon nach einem Tag waren 80 Prozent der Angebote vergriffen, sodass der Verein bereits eine temporäre Erweiterung beschlossen hat.
Ein großer Vorteil bei der Variante des Online-Trainings sei es, dass in Absprache mit der Kursleitung auch andere Sportarten belegt werden können. Der Verein hofft, so allen Mitgliedern und Buchholzern ein Angebot unterbreiten zu können, sich im Winter sportlich zu betätigen, und möchte das Miteinander in den Fokus stellen. Holger Petruschke, Vorsitzender des TSV Buchholz 08, findet, "dass es am Ende des Tages entscheidend auf die Vorbildfunktion der Vereine und Verbände ankommt, wie gut der Landkreis durch die Pandemie kommt".
Darum bietet der Verein ab sofort auch wieder seine Einkaufsaktion an. Buchholzern, die aufgrund der Pandemie nicht mehr selbstständig einkaufen können, steht der Einkaufsservice des Vereins zur Verfügung.
Die Geschäftsstelle des TSV Buchholz 08 ist entweder per E-Mail an sarah.kleinknecht@tsv-buchholz08.de oder telefonisch täglich von 8 bis 17 Uhr unter Tel. 04181-31594 zu erreichen.
Die Einkäufe sollten einen Betrag von 30 Euro nicht überschreiten. Das Geld wird nach vorheriger Terminabsprache in einer Tüte an einem vereinbarten Platz hinterlegt und die Taschen werden nach dem Einkauf wieder dort abgestellt. Auch auf die Einhaltung der Hygiene-Regeln wird geachtet.

Autor:

Svenja Adamski aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen